Vero – muss er alleine zurückbleiben oder verliebt sich jemand in den süßen Hundejungen?

11. Dezember 2022
Vero schickt neue Fotos aus dem fernen Griechenland. Der hübsche junge Rüde hat seinen Traum von einer eigenen Familie noch nicht aufgegeben. So gerne würde er die kalte Jahreszeit schon in einem richtigen Zuhause verbringen, umgeben von Liebe, Wärme und Fürsorge. Darf er schon bald sein persönliches Weihnachtswunder erleben?

29. Oktober 2022
So viele Monate sind vergangen und aus dem knuffigen Welpen ist ein hübscher ansehnlicher junger Rüde geworden. Doch eine Sache hat sich nicht verändert – noch immer wartet Vero sehnsüchtig darauf, dass ihn liebe und fürsorgliche Menschen sehen, ihn aus dem Tierheim holen und ihm ein sicheres Zuhause, Zeit und Geborgenheit schenken.

Mittlerweile hat er leider eine gewisse Unsicherheit gegenüber fremden Menschen entwickelt. Die Tierschutzkolleginnen vor Ort mag er sehr, aber kommt jemand Neues ins Tierheim läuft er schnell davon und hält seinen Abstand. Nicht verwunderlich, hat er doch in seinem bisherigen Leben nichts weiter kennengelernt und die Welt da draußen ist für ihn ein großes Geheimnis. Aus diesem Grund wünschen wir uns, dass er schnell da raus kommt und auch endlich sein Glück findet.

Vero braucht geduldige Menschen an seiner Seite, die ihn behutsam an neue Situationen heranführen und damit leben können, dass er anfangs eventuell auch ihnen gegenüber zurückhaltend ist. Seine Familie sollte ihm viel Zeit zum Ankommen lassen. Ideal wäre ein Zuhause in einer ruhigeren Gegend mit einem eigenen Garten, damit er erst einmal in einem abgesteckten Bereich sein neues Leben kennenlernen kann. Nach und nach kann er dadurch Sicherheit gewinnen und Mut schöpfen für die ganzen Abenteuer, die außerhalb der eigenen vier Wände auf ihn warten.

Sie bringen viel Geduld, Liebe und Zuversicht mit? Sie haben genug Zeit um mit Vero zu arbeiten und mit ihm gemeinsam in seinem Tempo seine neue Welt zu entdecken? Sie wünschen sich so sehr wie wir, dass auch er eine Chance bekommt und die schönen Seiten des Lebens kennenlernt? Dann freuen wir uns, wenn Sie sich bei uns melden.

09. Mai 2022
Vero schickt neue Fotogrüße aus Griechenland. Leider wartet er noch immer darauf, dass ihn seine Familie aus dem Tierheim nach Hause holt. Nichts hätte er mehr verdient als liebe und fürsorgliche Menschen, die ihn willkommen heißen und ihm die Chance auf ein behütetes Leben geben. Melden Sie sich gerne bei uns, wenn Sie denken, dass Sie sein großes Los sind!

22. März 2022
Während alle seine Geschwister bereits die ersten Abenteuer in ihrem neuen Leben als Familienhund bestreiten, ist Vero alleine zurückgeblieben. Er wartet noch immer im Tierheim darauf, dass SEINE Menschen auf ihn aufmerksam werden. Eine eigene Familie, die ihn bei sich aufnimmt, ihm Liebe schenkt und eine sichere Zukunft – das wäre das Größte für Vero. Im Gegenzug erhalten Sie einen süßen und liebevollen Junghund und einen treuen Begleiter fürs Leben.

Vero ist sehr aufgeschlossen gegenüber allen Zweibeinern und Vierbeinern. Ausgiebige Spaziergänge durch Wald und über Feld gefallen ihm sicherlich sehr, danach ein paar Spieleeinheiten, bevor das ausgiebige Kuscheln ansteht. Daneben muss er aber natürlich noch lernen, was es heißt ein Familienhund zu sein und wie das Hundeeinmaleins so funktioniert. Der Besuch einer Hundeschule würde ihm garantiert viel Freude bereiten.

Sie haben sich in die süßen Knopfaugen verliebt und möchten Vero die Chance auf ein neues Leben geben? Dann kontaktieren Sie uns!

12. Januar 2022
Der kleine creme-farbene Hundebub mit den goldbraunen Schlappöhrchen wartet noch sehnlichst darauf, dass er sein eigenes Körbchen bei einer Familie beziehen darf, die ihm die Welt zeigt und mit ihm durchs Leben geht. Vero ist welpentypisch verspielt und sehr zutraulich, sowohl Menschen als auch seinen Artgenossen gegenüber. Die Geschwister teilen sich eine Unterkunft und streiten dabei nie, weshalb sie liebevoll als sanft beschrieben werden. Nur bei der Fütterung der kleinen Hundekinder kann es auch mal wild werden. Danach schlafen sie aber selig miteinander ein.

Nun haben Sie sich verguckt und würden den gutmütigen Vero gerne bei sich aufnehmen? Dann nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

17. November 2021
Zusammen mit seinen vier Geschwisterchen Valo, Vico, Vilma und Velia beginnt Veros trauriger Start ins Leben in der Nähe des griechischen Bergdorfes Vikos, wo die fünf hilflosen kleinen Wesen von ihrem skrupellosen Besitzer ausgesetzt worden waren und glücklicherweise gerade noch rechtzeitig lebend von Urlaubern gefunden wurden. Diese tierlieben, aufmerksamen Menschen kontaktierten unseren Verein und die noch winzigen Fellnasen konnten vorerst von einer befreundeten Tierschützerin im städtischen Shelter untergebracht werden.
Nicht auszudenken was den Würmchen alles hätte passieren können! Die Aussicht, gefunden zu werden, war denkbar gering und so waren sie mutterseelenallein quasi dem sicheren Tod ausgeliefert.
Die Tierschützerin hat die Kleinen sofort zum Tierarzt gebracht und medizinisch versorgen lassen. Sie haben inzwischen ihre erste Impfung erhalten, sind entwurmt, gesund und entwickeln sich prächtig. Jedoch können die fünf zutraulichen Hundekinder nicht mehr lange da bleiben, wo sie jetzt sind. Der Winter in Griechenland ist hart und lang. Aber Hunde, die mit sechs Monaten dem Welpenalter entwachsen sind oder von Krankheit genesen, müssen trotzdem das Shelter verlassen und dann irgendwie auf der Straße überleben. Wie sollen sie das schaffen?
Ihr sehnlichster Wunsch ist deshalb nur der eine: Dass ihre Menschen sie schnellstens zu sich nach Hause holen und sie in ihr warmes, eigenes Körbchen-für-immer einziehen können, wo sie behütet und umsorgt aufwachsen dürfen.
Neben Kuscheleinheiten und viel Liebe brauchen die Wirbelwinde jedoch auch liebevoll-konsequente Lehrstunden des Hundeeinmaleins, damit sie das Zusammenleben mit ihren neuen Zweibeinern mit Spaß so richtig erlernen können.

Der bezaubernde kleine Vero hat Ihr Interesse geweckt und Sie können und wollen ihm bieten, was er braucht und sich so sehnlich wünscht? Dann kontaktieren Sie uns!

Sie würden so gern, können aber z. Z. keinen Hund adoptieren? Werden Sie Pate oder Spender? Jeder Betrag, egal wie klein oder groß, hilft mit, Unterkunft und Versorgung auch zukünftig sicherzustellen. Herzlichen Dank!

Bei Interesse füllen Sie bitte einen Selbstauskunftsbogen aus:

JETZT SOFORT UND SICHER
MIT PAYPAL SPENDEN:

  • Vero

    Rüde
    geb. ca. September 2021
    Größe: derzeit ca. 63 cm
    Gewicht: ca. 25 kg

  • Aufenthaltsort

    Griechenland – Igoumenitsa (Shelter)

  • Rasse

    Mischling

  • Charakter

    lieb, verträglich mit anderen Hunden, scheu bei fremden Menschen

  • Handicap

  • Wichtig

    • Wir vermitteln unsere Hunde nach einer positiven Vorkontrolle, mit Schutzvertrag und Schutzgebühr, gechipt, geimpft, auf MMK getestet, und mit EU PASS versehen.
    • Welpen bis 6 Monate werden nicht getestet, da es keine zuverlässigen Ergebnisse gibt.
    • Leider können bei Welpen die Endgröße, Endgewicht und Rasse nicht 100% ig angegeben werden, da die Elterntiere meist nicht bekannt sind.