Maura – sanfte Seele von Hund ist bereit für den Einzug in ein ruhiges, verständnisvolles Zuhause

19. April 2022
Maura hat sich in den letzten Monaten prächtig entwickelt und nach und nach die schrecklichen Erlebnisse ihrer Vergangenheit abgeschüttelt. War sie anfangs noch völlig eingeschüchtert beim Anblick von Menschen, geht sie nun schon neugieriger auf sie zu. Ihre neue Taktik, um die Zweibeiner besser einschätzen zu können: am ersten Tag erst einmal lautstark anbellen und schauen, ob sich jemand davon beeindrucken lässt. Dreht man ihr den Rücken zu, kann es auch passieren, dass sie die Reaktion testet, wenn sie kurz einmal ins Bein zwickt. Wurden beide „Prüfungen“ bestanden, wird Maura zu einem süßen Engel und ist nicht ohne Grund der Liebling von so vielen Volontären vor Ort geworden.

Die kleine Maus ist dennoch eine Hündin, die ein sanftes Gemüt hat und mit viel Trubel nicht gut umgehen kann. Daher benötigt sie ein ruhiges Zuhause mit erfahrenen Menschen, die ihr das nötige Verständnis entgegenbringen und Zeit geben, um sich komplett in einer neuen Umgebung einzuleben. Ein Leben in der Stadt ist für Maura nicht geeignet, in einem ländlichen Heim ist sie viel besser aufgehoben. Dort freut sie sich auf spannende Spaziergänge und anschließende Kuscheleinheiten.

Sie können dem niedlichen Hundeblick nicht widerstehen und fühlen sich bereit, Mauras Vertrauen zu gewinnen? Dann melden Sie sich bei uns. Sie wird es Ihnen jeden Tag aufs Neue danken und Sie mit ihrer Hundeliebe belohnen.

09. Oktober 2020
Maura ist eine noch recht kleine Hündin, die ihr junges Leben im Haus der verlorenen Seelen verbringen musste.
So vegetierte sie mit 28 weiteren Leidensgenossen dahin, in Kot und Urin.
Nie gab es frisches Wasser, geschweige denn genügend Nahrung und die Hunde litten sehr unter diesen Umständen.
Nach einer dramatischen Rettungsaktion von Seiten unseres Vereins und der Gemeinde vor Ort konnten die armen Tiere in unsere vereinsinterne Zufluchtsstätte Hopeland gebracht werden.
Hier hat die kleine traumatisierte Maura vermutlich das erste Mal in ihrem jungen Leben frisches Wasser aus einem sauberen Napf zu trinken bekommen und genug Futter um ihr kleines Bäuchlein zu füllen.
Wer vermag es diesem hübschen Hundemädel verdenken, dass sie ängstlich ist und erst wieder lernen muss, Vertrauen in uns Menschen zu haben? !
Maura hat dafür alle Zeit der Welt und wir hoffen, dass die Maus mit Ihrer Hilfe und Unterstützung in Hopeland gut versorgt werden kann.
Auch brauchen wir Paten, die uns helfen, Maura medizinisch versorgen zu lassen.
Jede kleine Spende hilft uns zu zu helfen.
Natürlich wäre es ein Traum, wenn Mauraschatz ein eigenes Zuhause bei sachkundigen erfahrenen Menschen finden würde, die ihr mit viel Liebe und Geduld das Hunde ABC beibringen wollen und sie all das vergessen lassen, was ihr in ihrem jungen Leben widerfahren ist.

Bei Interesse füllen Sie bitte einen Selbstauskunftsbogen aus:

JETZT SOFORT UND SICHER
MIT PAYPAL SPENDEN:

  • Maura

    Hündin
    geb. ca. 2018/2019
    Größe: ca. 45-50 cm
    Gewicht: ca. 20-25 kg

  • Aufenthaltsort

    Griechenland – Thessaloniki (Hopeland)

  • Rasse

    Mischling

  • Charakter

    anfangs sehr schüchtern, taut dann aber auf, lieb, nicht für die Stadt geeignet

  • Handicap

    Leishmaniose positiv

  • Wichtig

    • Wir vermitteln unsere Hunde nach einer positiven Vorkontrolle, mit Schutzvertrag und Schutzgebühr, gechipt, geimpft, auf MMK getestet, und mit EU PASS versehen.
    • Welpen bis 6 Monate werden nicht getestet, da es keine zuverlässigen Ergebnisse gibt.
    • Leider können bei Welpen die Endgröße, Endgewicht und Rasse nicht 100% ig angegeben werden, da die Elterntiere meist nicht bekannt sind.