NOTFALL

… ich brauche dringend Hilfe!

Marron – einem tragischen Schicksal entkommen, sucht er nun ein sicheres und liebevolles Zuhause

10. April 2022
Marron hatte einen schweren Start ins Leben und hätte die ersten Tage fast nicht überlebt. Der kleine Hundebub mit dem getigerten Fell und den schokoladenbraunen Augen kam in der Wildnis zur Welt. Seine Mutter streunerte ganz allein herum, am Ende ihrer Kräfte. Zwei Männer fanden sie und päppelten sie etwas auf, bevor sie Marron und seine sechs Geschwister zur Welt brachte. Die Retter hatten leider nicht den Platz, um alle Hunde bei sich aufzunehmen, und so wurden sie notdürftig in einer Hütte untergebracht, die gerade einmal Unterschlupf vor Wind und Regen bot. Doch dort waren sie umgeben von wilden Tieren, nicht ausreichend geschützt vor Giftködern oder Krankheiten. Unsere Tierschützer vor Ort setzten jeden Hebel in Bewegung, um eine Unterkunft für alle zu finden und sie in Sicherheit zu bringen. Doch drei Geschwister von Marron wurden krank und waren zu schwach, um diese Zeit zu überstehen. Länger konnten die Tierschützer nicht warten, nahmen die restlichen Winzlinge an sich und brachten sie auf direktem Weg zum Tierarzt, wo sie umfassend untersucht und medizinisch versorgt wurden.

Nun lebt der tapsige Wuschel auf einer Pflegestelle und darf dort mit jedem Tag etwas kräftiger werden, neugierig seine Umgebung erkunden und ausgelassen mit seinen Geschwistern toben. Freudig wedelt er mit dem kleinen Schwanz, wenn Menschen in der Nähe sind und er ein paar Streicheleinheiten ergattern kann. So viel gibt es zu verarbeiten, dass Marron am Abend in einen tiefen, friedlichen Schlaf verfällt. Dann träumt er von einem eigenen Körbchen bei liebevollen Zweibeinern, die mit ihm spannende Spaziergänge unternehmen, ihm Sitz, Platz und Bleib beibringen, ihn ausgiebig kuscheln und ihm Sicherheit und Geborgenheit schenken. Die aufgeweckte Fellnase wird mit dem nötigen Einsatz zu einem treuen Begleiter und wartet nur darauf, das unter Beweis zu stellen.

Wenn Sie Marron gerne als Ihr neues Rudelmitglied begrüßen möchten und sich ein Leben mit einem Welpen und der damit verbundenen Verantwortung und Freude vorstellen können, dann zögern Sie nicht und melden sich bei uns. Wir beraten Sie gerne über die nächsten Schritte.

Doch auch wenn Sie derzeit nicht die Möglichkeit haben, einen Hund bei sich aufzunehmen, Marron dennoch gerne unterstützen möchten, dann werden Sie gerne Pate oder Spender. Denn jeder Betrag, egal wie klein oder groß, hilft uns, die Versorgung und Unterbringung des Vierbeiners sicherzustellen, bis er sein Für-Immer-Zuhause gefunden hat. Herzlichen Dank!

Bei Interesse füllen Sie bitte einen Selbstauskunftsbogen aus:

JETZT SOFORT UND SICHER
MIT PAYPAL SPENDEN:

  • Marron

    Rüde
    geb. März 2022
    Größe: ca. 50-55 cm (geschätzte Endgröße)
    Gewicht: ca. 20-25 kg (geschätztes Endgewicht)

  • Aufenthaltsort

    Griechenland – Ioannina (Pflegestelle)

  • Rasse

    Mischling

  • Charakter

    menschenbezogen, lieb, verspielt

  • Handicap

  • Wichtig

    • Wir vermitteln unsere Hunde nach einer positiven Vorkontrolle, mit Schutzvertrag und Schutzgebühr, gechipt, geimpft, auf MMK getestet, und mit EU PASS versehen.
    • Welpen bis 6 Monate werden nicht getestet, da es keine zuverlässigen Ergebnisse gibt.
    • Leider können bei Welpen die Endgröße, Endgewicht und Rasse nicht 100% ig angegeben werden, da die Elterntiere meist nicht bekannt sind.