Yuma – nach einem schwierigen Start ins Leben, möchte die niedliche Welpine in einer eigenen Familie groß werden

Update vom 24. März 2024

Uns haben neue Fotos von der putzigen Yuma erreicht. Sie hat sich die letzten Wochen prima entwickelt und zeigt sich auf ihrer Pflegestelle als aufgewecktes und freundliches Hundemädchen. Doch den Großteil des Tages verbringt sie ihre Stunden in einem Zwinger und je größer sie wird, desto enger wird der Platz. Deswegen hoffen wir sehr, dass sich jetzt endlich die passenden Menschen finden, die dem Fellkind ein liebevolles Zuhause schenken.

15. Januar 2024

Jedes Jahr werden dutzende Welpen auf Griechenlands Straßen geboren. Oftmals sind sie den harschen Bedingungen schutzlos ausgeliefert. Viele schaffen es nicht und sterben durch Angriffe wilder Tiere, fehlende Nahrung oder sie erfrieren in den kalten Wintermonaten. Yuma gehört auch zu diesen Hundebabys, die unter solch rauen Umständen das Licht der Welt erblickt haben. Gemeinsam mit ihren sechs Geschwistern wurde sie an einer vielbefahrenen Straße gefunden und es wäre nur eine Frage der Zeit gewesen, bis eines der Kleinen von einem Auto überfahren wurden wäre. Doch Yuma hatte Glück im Unglück. Eine unserer Tierschutzkolleginnen stolperte über die Hundefamilie und brachte sie auf einer Pflegestelle in der Nähe von Ioannina unter. Dort haben sich die Fellkinder die letzten Wochen von den anfänglichen Strapazen erholt und mittlerweile sind die süßen Racker gar nicht mehr so klein, sondern sie haben sich zu einer aufgeweckten und quirligen Rasselbande entwickelt.

Yuma’s Schicksal hat es gut mit ihr gemeint, sie wurde gerettet und darf sich nun auf die Suche nach einem richtigen Zuhause machen. So gerne würde sie schon bald die Reise in ein neues Leben antreten wollen, den Zwinger gegen ein kuscheliges Körbchen tauschen und umgeben von Wärme und Fürsorge aufwachsen. Die kleine süße Welpine mit dem knuffigen Blick und den putzigen Schlappohren wird die Herzen ihrer Hundeeltern gewiss im Sturm erobern. Und mit Liebe, Geduld und der ein oder anderen Lektion im Hunde-Einmaleins wird das Welpenmädchen sich mit Sicherheit zu einer loyalen Begleiterin auf vier Pfoten entwickeln.

Für Sie wäre es das Größte Yuma in Ihrer Mitte willkommen zu heißen und Sie möchten ihr das wohlverdiente Heim schenken? Sie haben den Platz, die notwendige Zeit und sind sich der Verantwortung bewusst, die die Erziehung eines Welpen mit sich bringt? Dann melden Sie sich gerne bei uns und wir besprechen gemeinsam die nächsten Schritte.

Doch auch, wenn es Ihnen gerade nicht möglich ist einen eigenen Hund zu adoptieren, können Sie helfen! Werden Sie PATE oder SPENDER und unterstützen Sie uns mit Yuma‘s Unterhaltskosten. Jeder Betrag, egal wie klein oder groß, hilft mit, Unterkunft und Versorgung auch zukünftig sicherzustellen. Herzlichen Dank!

Bei Interesse füllen Sie bitte einen Selbstauskunftsbogen aus:

JETZT SOFORT UND SICHER
MIT PAYPAL SPENDEN:

  • Yuma

    Hündin
    geb. ca. Oktober 2023
    Größe: ca. 55 cm (geschätzte Endgröße)
    Gewicht: ca. 30 kg (geschätztes Endgewicht)

  • Aufenthaltsort

    Griechenland – Ioannina

  • Rasse

    Mischling

  • Charakter

    aufgeweckt, freundlich, welpentypisch verspielt

  • Handicap

  • Wichtig

    • Wir vermitteln unsere Hunde nach einer positiven Vorkontrolle, mit Schutzvertrag und Schutzgebühr, gechipt, geimpft, auf MMK getestet, und mit EU PASS versehen.
    • Welpen bis 6 Monate werden nicht getestet, da es keine zuverlässigen Ergebnisse gibt.
    • Leider können bei Welpen die Endgröße, Endgewicht und Rasse nicht 100% ig angegeben werden, da die Elterntiere meist nicht bekannt sind.