Ginger – nachdem sie dem Tod von der Schippe gesprungen ist, möchte die lebhafte Hündin jetzt endlich in ihr neues Leben starten

Update vom 24. Mai 2023

Uns haben neue Fotos von Ginger aus Griechenland erreicht. Die wunderschöne braune Hündin ist ein wahres Energiebündel. Sie liebt es gemeinsam mit ihren Hundefreundinnen durch den Garten ihrer Pflegestelle zu toben und hat dabei allerlei Flausen im Kopf. Egal wann man nach ihr sieht, sie wetzt wahrscheinlich gerade über das Grundstück und genießt ihr Leben. Dabei hat sie oftmals einen zufriedenen und glücklichen Ausdruck im Gesicht und bewegt sich als würde sie auf Wolken laufen. Ginger ist generell eine sehr fröhliche junge Hundedame, die ganz viel Freude und Leichtigkeit verbreitet. Dazu kommt dann noch ihr großes Herz und mit ihrem Charme wickelt sie jeden direkt um die Pfote.

Für Ginger suchen wir eine aktive Familie, die die muntere Fellnase richtig auszulasten weiß. Wir können uns vorstellen, dass sie eine gute Kandidatin für einen Hundesport-Kurs ist, der sie geistig fordert und bei dem sie ihre Cleverness gezielt einsetzen kann. Radtouren, Wanderungen, Joggen – Ginger würde ihre Menschen mit Sicherheit bei allem gerne begleiten und sich vergnügt und neugierig in jedes kommende Abenteuer stürzen. Sie braucht aber auch Hundeeltern, die ihr klare Grenzen setzen und an deren Regeln sie sich orientieren kann.

Melden sie sich bei uns, wenn sie das passende Umfeld für einen fröhlichen aktiven Hund bieten und Ginger bei sich aufnehmen möchten.

Update vom 22. November 2022

Nachdem sie ihren nervigen Halskragen los ist, kommt die echte Ginger zum Vorschein; hyperaktiv, super Erscheinungsbild und sehr clever. Sie passt sich mit Leichtigkeit jeder Situation an und möchte die Welt erobern. Mit einer Endlosbatterie ausgestattet spielt sie den ganzen Tag, freut sich über Streicheleinheiten und Leckerchen und ihr Bettchen, in dem sie mit Vorliebe die Nacht verbringt. Ihre Wunde ist mittlerweile völlig verheilt und sie langweilt sich immer mal wieder, weil ihr die geistige Auslastung fehlt. Für Ginger suchen wir Menschen, die aktiv sind und Spaß daran haben mit ihr zu arbeiten. Das klingt genau nach ihrem Hund? Dann melden Sie sich gerne bei uns.

29. Oktober 2022

Mitten im Nirgendwo fanden Touristen die verlassene Ginger bei einem Spaziergang. Der braunen Hündin schien es nicht gut zu gehen und so wollten sie sie keinesfalls zurücklassen. Die Zweibeiner nahmen sie mit in ihre Unterkunft, um sie am nächsten Tag zum Tierarzt zu bringen. Doch die neue Umgebung bereitete Ginger anscheinend so viel Angst und Panik, dass sie die Leine durchbiss und über die flachen Dächer verschwand. Voller Sorge suchten ihre Helfer sie überall und fanden sie glücklicherweise kurze Zeit später. Doch bei ihrer Flucht hatte Ginger sich schwer am rechten Hinterlauf verletzt und blutete stark. Beim Tierarzt wurde ihre Wunde dann versorgt und genäht, außerdem wurde die Hündin direkt kastriert. Man könnte meinen, danach ging es nur noch bergauf, aber ganz im Gegenteil. Die geschwächte Hündin bekam einen zu kurzen Trichter und biss sich aus purer Verzweiflung ihre Naht auf. Das Knie hatte sich entzündet und es sah schlecht um Ginger aus. In einer Notoperation konnte ihr das Leben gerettet und sie endlich in aller Ruhe gesund werden.

Nun lebt sie auf einer Pflegestelle in Griechenland und von den zwischenzeitlichen Schwierigkeiten ist ihr nichts mehr anzumerken. Ihre Wunde am Bein ist vollständig verheilt und so hält sie nichts mehr auf. Selbst das Springen aus großer Höhe macht ihr nichts aus und ihr Pflegepapa hat alle Hände voll zu tun sie nicht aus dem Auge zu lassen. Gemeinsam mit ihren Freundinnen Hedi und Mavra hat sie allerlei Unfug im Kopf und wenn keiner hinsieht, dann stibitzen sie sich hier und da etwas, um es anschließend in tausend Stücke zu zerlegen. Ginger braucht ein Zuhause, in dem sie sowohl körperlich als auch geistig gefordert wird. Sie möchte gerne aktiv am Alltag ihrer Zweibeiner teilnehmen und gemeinsam mit ihren Menschen allerlei Abenteuer bestreiten. Mit den anderen Vierbeinern vor Ort kommt sie gut zurecht, auch auf Katzen reagiert sie nur mäßig. Gerne können auch Kinder Teil ihres zukünftigen Rudels sein, denn egal ob Groß oder Klein, Menschen findet sie gut.

Sie sind auf der Suche nach einem Hund, der Sie aktiv und mit viel Energie begleitet? Sie möchten einen Vierbeiner an Ihrer Seite, mit dem Sie allerlei Spaß haben können und die Langeweile ausbleibt? Dann wartet die fröhliche und lebhafte Ginger nur darauf bald bei Ihnen einziehen zu dürfen! Melden Sie sich bei uns, damit wir über alle weiteren Schritte sprechen können.

Sie würden so gern, können aber zur Zeit keinen Hund adoptieren? Werden Sie Pate oder Spender. Jeder Betrag, egal wie klein oder groß, hilft mit, Unterkunft und Versorgung auch zukünftig sicherzustellen. Herzlichen Dank!

Bei Interesse füllen Sie bitte einen Selbstauskunftsbogen aus:

JETZT SOFORT UND SICHER
MIT PAYPAL SPENDEN:

  • Ginger

    Hündin, kastriert
    geb. ca. Winter/Frühjahr 2021
    Größe: ca. 55 cm
    Gewicht: ca. 20 kg

  • Aufenthaltsort

    Griechenland – Thessaloniki (Pflegestelle)

  • Rasse

    Mischling

  • Charakter

    aktiv, lebhaft, verträglich mit anderen Hunden, mag Menschen

  • Handicap

  • Wichtig

    • Wir vermitteln unsere Hunde nach einer positiven Vorkontrolle, mit Schutzvertrag und Schutzgebühr, gechipt, geimpft, auf MMK getestet, und mit EU PASS versehen.
    • Welpen bis 6 Monate werden nicht getestet, da es keine zuverlässigen Ergebnisse gibt.
    • Leider können bei Welpen die Endgröße, Endgewicht und Rasse nicht 100% ig angegeben werden, da die Elterntiere meist nicht bekannt sind.