Mairy – unerwünscht geboren, möchte sie jetzt endlich in einer Familie ankommen, für die sie alles ist

07. August 2022
Mairys Leben startete leider so traurig wie das von viel zu vielen Hundebabys in Griechenland. Allein und von der Mama weit und breit keine Spur, so fand man sie und ihre Schwester Nuxe auf der Straße. Was davor passierte und woher die beiden kamen, das wissen wir leider nicht. Vermutlich war es wie so oft der Fall, dass die Familienhündin unerwünscht Welpen auf die Welt gebracht hat, die man nicht haben und sie deswegen schnellstmöglich loswerden wollte. Der einfachste Weg dafür? Die kleinen Welpenkinder irgendwo im Nirgendwo aussetzen. Jedes Mal sind wir wieder überrascht, wie grauenvoll man sein kann, denn allein auf der Straße hatten die beiden keinerlei Überlebenschance.

Glücklicherweise meinte es das Schicksal aber gut mit ihnen und so fanden sie ihren Weg ins Hopeland. Dort wird sich nun ausreichend um sie gekümmert und sie können unbesorgt ihr Welpenleben genießen. Doch Hopeland sollte immer nur eine Zwischenlösung sein, ein Sprungbrett in ein besseres Leben. Deswegen hoffen wir, dass sich für Mairy eine fürsorgliche und liebevolle Familie findet, die der süßen Fellnase diesen Neustart ermöglicht. Wir wünschen uns, dass sie nicht für immer nur eine von vielen bleiben muss, sondern erfährt, was es heißt, ein Familienhund zu sein, in einem richtigen Zuhause zu wohnen und Menschen, um sich zu haben, für die sie die Eine ist.

Nun wartet die zuckersüße Mairy also nur darauf, dass sich die passenden Zweibeiner finden, die sie bei sich aufnehmen. Bis dahin verbringt sie ihre Tage im Hopeland am liebsten damit, mit den anderen Hundekindern vor Ort zu spielen, mit den Volontären zu schmusen und dazwischen ausgiebige Nickerchen zu halten. Mairy glänzt schon jetzt mit ihrer niedlichen Art und einem prima Charakter. Mit Liebe, Zeit und Geduld wird sie sich also mit Sicherheit zu einem tollen Begleiter fürs Leben entwickeln. Sie freut sich schon sehr darauf mit ihren Menschen gemeinsam den Alltag zu verbringen, Entdeckungstouren durch die Natur zu unternehmen und hin und wieder in ein spannendes Abenteuer zu starten.

Haben Sie einen Platz in Ihrem Herzen und in Ihrem Zuhause für die süße Mairy frei? Dann melden Sie sich gerne jederzeit bei uns und wir besprechen gemeinsam die nächsten Schritte.

Doch auch, wenn es Ihnen gerade nicht möglich ist einen eigenen Hund zu adoptieren, können Sie helfen. Werden Sie gerne PATE oder SPENDER! Jeder Betrag, egal wie klein oder groß, hilft mit, Unterkunft und Versorgung von Mairy auch zukünftig sicherzustellen, bis sie in ihr Für-immer-Zuhause ziehen kann. Herzlichen Dank!

Bei Interesse füllen Sie bitte einen Selbstauskunftsbogen aus:

JETZT SOFORT UND SICHER
MIT PAYPAL SPENDEN:

  • Mairy

    Hündin
    geb. ca. März 2022
    Größe: ca. 50 cm (geschätzte Endgröße)
    Gewicht: ca. 18 kg (geschätztes Endgewicht)

  • Aufenthaltsort

    Griechenland – Thessaloniki (Hopeland)

  • Rasse

    Mischling

  • Charakter

    toller Charakter, niedlich, lieb

  • Handicap

  • Wichtig

    • Wir vermitteln unsere Hunde nach einer positiven Vorkontrolle, mit Schutzvertrag und Schutzgebühr, gechipt, geimpft, auf MMK getestet, und mit EU PASS versehen.
    • Welpen bis 6 Monate werden nicht getestet, da es keine zuverlässigen Ergebnisse gibt.
    • Leider können bei Welpen die Endgröße, Endgewicht und Rasse nicht 100% ig angegeben werden, da die Elterntiere meist nicht bekannt sind.