Lola – die aufgeschlossene hübsche Hündin, die nur darauf wartet, ihr Potenzial als Familienhund zu zeigen

20. März 2022
Über ein ganzes Jahr wartet Lola nun schon darauf, dass sie von ihren Menschen entdeckt wird. Das ist für uns nur schwer zu verstehen, ist sie doch so ein liebevoller und toller Hund. Den Alltag in Hopeland meistert sie gut – sowohl im Haus als auch draußen kommt sie super zurecht. Auch bei den Spaziergängen zeigt sie sich gerne von ihrer besten Seite und kennt das an der Leinelaufen mittlerweile schon ziemlich gut. Sie ist sehr menschenbezogen und auch mit den anderen Hunden klappt es gut. Vor allem mit den Welpen und Junghunden versteht sie sich prima und ist hier eine tolle Kameradin.

Nichtsdestotrotz wünschen wir uns für sie natürlich ein ganz anderes Leben – eine eigene Familie, in der sie richtig ankommen und aufblühen kann. Ein eigenes Zuhause mit einem eigenen Körbchen und ganz vielen Kuscheleinheiten. Menschen, die ihr die volle Aufmerksamkeit schenken können und sich die Zeit nehmen, um ihr zu zeigen, was es heißt ein Familienhund zu sein. Dann wird sich Lola zu einem treuen und aufgeschlossenen Begleiter entwickeln und Ihnen ganz viel Liebe zurückgeben.

Sie möchten Lola ein eigenes Zuhause schenken? Füllen Sie gerne eine Selbstauskunft aus und melden Sie sich bei uns!

05. September 2021
Lola schickt Fotogrüße.

11. April 2021
Lola, das hübsche, lustige Hundemädchen hat uns neue Bilder geschickt. Sie möchte uns mitteilen, dass sie gut an der Leine läuft und sehr gehorsam ist.
Auch zeigt sie sich freundlich, aufgeschlossen und hat sich zu einer tollen Hündin gemausert, die sich sehnlichst ein eigenes Zuhause wünscht.
Vielleicht sind gerade SIE die RICHTIGE Familie für Lola?!

03. Januar 2021
Lolas Geschichte beginnt vermutlich so, wie bei vielen Streunern in Griechenland.
Unerwünscht geboren, ausgesetzt und sich selbst überlassen. Oder vielleicht hatte sie einst eine Familie, ein Zuhause, doch als sie größer wurde, setzte man sie aus. Erfahren werden wir es nie.
Doch was wir wissen, ist traurig genug.
Eine deutsche Touristin, die sich auf einer Wanderung in einem etwas entlegenen Gebiet befand, erblickte ein kleines zitterndes Bündel Elend. Bei näherem Hinschauen stellte die tierliebe Dame fest, dass es sich um einen nur noch schwach atmenden Welpen handelte.
Die kleine Hündin war entkräftet und schien großen Hunger zu haben. Weit und breit war kein anderer Hund zu sehen, sodass die kleine Fellnase in Not wohl einfach ausgesetzt worden war.
Tatkräftig und ohne groß zu überlegen, nahm die Dame das kleine Bündel Hund auf den Arm und begann den Rückweg, wobei sie überlegte, wen sie kontaktieren und um Hilfe bitten konnte.
Ja und so kamen wir ihr zu Hilfe und das kleine Hundemädel zog in Hopeland ein.
Lola wurde sie genannt und ist ein kleiner Sonnenschein. Sie hat ihr großes trauriges Abenteuer ganz gut verdaut und ist eine lustige, freundliche und verträgliche Hundemaus.
Doch die kleine, hübsche Lola soll nicht ihr ganzes Leben lang eine von Vielen sein und sucht daher ihre ganz eigene Familie samt Kuschelkorb.
Wer möchte die lütte, aktive und verspielte Lola an die Pfote nehmen und ihr zeigen, dass das Leben schöne Seiten hat und sie ein vollwertiges Familienmitglied sein darf?!

Dieses Schicksal hat sie berührt?
Sie würden so gern einen Hund adoptieren, aber das ist Ihnen z.Z. leider nicht möglich?
Dann werden Sie bitte PATE oder SPENDER und helfen mit, dass die Versorgung weiterhin finanziell gesichert werden kann.
Andernfalls müssen Hunde, die dem Welpenalter entwachsen sind und/oder wieder genesen sind, sich als Straßenhund durch ein hartes, gefährliches Leben kämpfen.

Bei Interesse füllen Sie bitte einen Selbstauskunftsbogen aus:

JETZT SOFORT UND SICHER
MIT PAYPAL SPENDEN:

  • Lola

    Hündin, kastriert
    geb. ca. August/September 2020
    Größe: ca. 58 cm
    Gewicht: ca. 25-28 kg

  • Aufenthaltsort

    Griechenland – Thessaloniki (Hopeland)

  • Rasse

    Mischling

  • Charakter

    sehr verspielt, fröhlich, verträglich mit Artgenossen, zutraulich, verschmust, gehorsam, leinenführig

  • Handicap

  • Wichtig

    • Wir vermitteln unsere Hunde nach einer positiven Vorkontrolle, mit Schutzvertrag und Schutzgebühr, gechipt, geimpft, auf MMK getestet, und mit EU PASS versehen.
    • Welpen bis 6 Monate werden nicht getestet, da es keine zuverlässigen Ergebnisse gibt.
    • Leider können bei Welpen die Endgröße, Endgewicht und Rasse nicht 100% ig angegeben werden, da die Elterntiere meist nicht bekannt sind.