Lea – lange hinter Gittern gelebt, sucht das Energiebündel nun nach aktiven Zweibeinern

03. November 2022
Unsere aufgeweckte Lea möchte sich gerne in Erinnerung bringen und schickt ein fröhliches „Hallo“ aus Griechenland. Der Sommer in ihrer neuen Unterkunft tat ihr gut, sie hat zugenommen und ist wohlauf. Sie sprüht vor Energie, liebt es, wenn sie im Garten wild umherlaufen kann und genießt die Aufmerksamkeit, die sie von den Pflegern vor Ort erhält. All das hatte sie in der Vergangenheit entweder gar nicht oder schon sehr lange nicht mehr. Umso schöner ist es zu sehen, wie Lea nun aufgeblüht ist und einfach Hund sein kann. Um ihrer Freude Ausdruck zu verleihen, verteilt sie liebend gerne Küsschen an alle um sie herum. Sieht sie von Weitem einen ihr bekannten Menschen, läuft sie strahlend auf ihn zu, schmiegt sich an ihn und lässt sich erst einmal ordentlich durchkraulen. In ihren Augen spiegelt sich dann pure Zufriedenheit wider.

Lea ist sehr menschenbezogen und braucht die Nähe der Zweibeiner. Bei der Anzahl der Hunde, die vor Ort leben, können die Tierschützer ihr nicht immer gerecht werden. Auch körperliche und geistige Auslastung ist für die agile Hündin wichtig, doch dafür ist nur selten Zeit. Daher suchen wir für Lea ein Zuhause, in dem sie mit aktiven Menschen leben kann, die ihr den notwendigen Auslauf und immer wieder neue Aufgaben für den Kopf geben. Die Fellnase ist tagsüber ein kleiner Wirbelwind, der Sie immer wieder zum Lachen bringen wird und zum Abend hin ein sanfter Schmusebär, der glücklich ist, wenn er einfach neben Ihnen liegen und kuscheln kann.

Möchten Sie Lea schon bald in Ihrem Zuhause begrüßen?

24. März 2022
Lea kam auf Umwegen zu uns. Sie lebte bereits einige Zeit in einem anderen Tierheim in Griechenland, aber dort hatten sie nicht die Absicht, die Hunde zu vermitteln und so war sie dazu verdammt, ein freudloses Dasein hinter Gittern zu fristen. Doch das hat die liebe und aufgeweckte Hündin nicht verdient und so nahmen unsere Tierschutzkollegen vor Ort sie in ihre Obhut. Lea hat in der Vergangenheit viel Gewicht verloren und selbst jetzt, wo sie regelmäßig und ausreichend Futter erhält, nimmt sie nur langsam zu. Sie wurde daher noch einmal intensiv beim Tierarzt untersucht und daraufhin mit Medikamenten behandelt und ist nun auf dem Weg der Besserung.

Was Lea zu Beginn ihres Lebens schon alles erlebt hat, wissen wir leider nicht. Doch sie ist sehr freundlich und aufgeschlossen den Menschen gegenüber, liebt es ausgiebig zu kuscheln und tobt wie verrückt durch den Garten. Sie genießt sowohl ihren Freiraum als auch die Nähe zu den Zweibeinern. Für die agile Fellnase suchen wir ein aktives Zuhause, in dem sie ihren Bewegungsdrang ausleben kann. Lea braucht jedoch auch eine liebevoll-konsequente Erziehung mit Verständnis und Geduld, da sie bisher noch nicht allzu viel vom Hunde-ABC beigebracht bekommen hat.

Wenn Sie auf der Suche nach einem Hund sind, mit dem sie viele Abenteuer erleben können, vielleicht sogar einen sicher eingezäunten Garten haben, dann haben sie mit Lea den richtigen Vierbeiner gefunden. Gegen einen souveränen Ersthund, an dem Lea sich in ihrem neuen Familienleben orientieren kann, hat sie nichts einzuwenden.

Sie möchten Lea ein Happy End als Teil Ihres Rudels verschaffen? Dann füllen Sie gerne eine Selbstauskunft aus und wir besprechen die weiteren Schritte gemeinsam.

Es ist Ihnen aktuell nicht möglich, einen Hund zu adoptieren, sie möchten Lea dennoch unterstützen? Dann werden Sie gerne Pate oder Spender. Für die Unterkunft fallen derzeit hohe Kosten an und jeder Betrag hilft uns, die junge Hundedame auch weiterhin bestmöglich zu versorgen, bis sie in ihr Für-Immer-Zuhause einziehen kann. Herzlichen Dank!

Bei Interesse füllen Sie bitte einen Selbstauskunftsbogen aus:

JETZT SOFORT UND SICHER
MIT PAYPAL SPENDEN:

  • Lea

    Hündin
    geb. ca. Oktober 2018
    Größe: ca. 50 cm
    Gewicht: ca. 20-22 kg

  • Aufenthaltsort

    Griechenland – Ioannina

  • Rasse

    Pointer

  • Charakter

    sehr agil, freundlich, sehr verschmust, verträglich mit Artgenossen

  • Handicap

  • Wichtig

    • Wir vermitteln unsere Hunde nach einer positiven Vorkontrolle, mit Schutzvertrag und Schutzgebühr, gechipt, geimpft, auf MMK getestet, und mit EU PASS versehen.
    • Welpen bis 6 Monate werden nicht getestet, da es keine zuverlässigen Ergebnisse gibt.
    • Leider können bei Welpen die Endgröße, Endgewicht und Rasse nicht 100% ig angegeben werden, da die Elterntiere meist nicht bekannt sind.