Ich suche dringend Paten

…damit meine Unterbringung gesichert ist und die Kosten für Untersuchungen beim Tierarzt, Impfungen/Medikamente und Futter bezahlt werden können.

TEILEN

NOTFALL

… ich brauche dringend Hilfe!

Fofo – eine hübsche Hundelady, die sich ein Zuhause als Einzelprinzessin wünscht

09. September 2022
Die zauberhafte Fofo schickt Grüße aus Griechenland und möchte sich in Erinnerung bringen. Bisher wurde sie leider immer übersehen und somit wartet sie weiterhin tagein tagaus auf den Moment, in dem ihre Menschen auf sie aufmerksam werden und sie zu sich nach Hause holen.

Generell gehört Fofo eher zur ruhigeren Sorte Hund. Sie liebt es einfach zu entspannen und das Geschehen um sich herum zu beobachten. Aus diesem Grund wäre ein Garten in ihrem neuen Zuhause ein wahrer Traum. Ihr neues Heim sollte bestmöglich in einer ruhigeren Umgebung liegen, damit sie ihre Spaziergänge ohne die lauten Geräusche einer Stadt genießen kann. Auf das Gassi gehen freut sie sich aber immer sehr und kann schon super an der Leine laufen. Allerdings steht das Thema Hundebegegnungen noch fett auf dem Trainingsplan. Fofo mag nicht jeden Hund und das zeigt sie direkt, sowohl bei den Spaziergängen als auch im Shelter, wo sie bereits in einige Kämpfe verwickelt war. Deswegen möchte sie auch lieber ein Leben als Einzelfamilienhund führen und die volle Aufmerksamkeit ihrer Menschen bekommen. Bei diesen ist die liebe Hundedame vielleicht anfangs noch etwas zögerlich, fasst aber schnell Vertrauen und entwickelt sich dann zu einem richtigen Schmusehund.

Fofo wünscht sich so sehr die restlichen Jahre ihres Lebens nicht mehr alleine in ihrem Gehege zu verbringen, sondern mit ihrer Familie zusammen noch einige Abenteuer zu bestreiten und gemeinsam zu wachsen. Ihre Menschen sollten bereits Hundeerfahrung mitbringen und bereit sein mit Fofo zu arbeiten. Dann sind wir uns aber sicher, dass sich ein tolles Mensch-Hund-Duo entwickeln wird.

Sie möchten Fofo endlich die verdiente Chance auf ein Leben außerhalb des Shelters geben, mit ihr gemeinsam alle Herausforderungen bestreiten und eine tolle Begleiterin für die nächsten Jahre gewinnen? Dann freuen wir uns von Ihnen zu hören und mit Ihnen über Ihre gemeinsame Zukunft und die nächsten Schritte zu sprechen.

20. Februar 2022
Was für ein wunderschönes Hundemädchen Fofo ist! Trotzdem sitzt sie seit 2016 immer noch im Gehege und wartet auf IHRE Menschen, die sie in ein richtiges Zuhause holen und zu einem geliebten Familienmitglied machen.
War sie anfangs sehr misstrauisch Menschen gegenüber, so lässt sie sich inzwischen gern streicheln und legt sich auffordernd vor allen Tierschützern hin. Gute Erfahrungen hatte sie als Straßenhündin mit Zweibeinern nicht gemacht. Sie versuchten die junge Hündin und ihren Hundefreund Mourgos mit allen, auch schmerzhaften, Mitteln aus dem Ort zu vertreiben. Als das nicht half, meldeten sie die beiden Streuner den Behörden als „Ärgernis“, d.h. sie sollten entfernt werden. Dazu setzt man die Hunde in den Bergen aus, ohne eine Chance zu überleben. Zum Glück gibt es überall auch Menschen mit Herz und so wurden Fofo und Mourgos in einem privaten Shelter aufgenommen.
Fofo duldete außer Mourgos keinen anderen Hund neben sich. Seit er an Herzversagen starb, leidet sie an Einsamkeit, öffnete sich aber nach und nach den Menschen und kann inzwischen Streicheleinheiten genießen, fordert sie sogar selbst ein. Mit Kindern spielt sie sanft, lernt gern und schnell und geht sehr gut an der Leine. Sportliche Herausforderungen braucht sie nicht, aber gemütliche Spaziergänge liebt sie sehr.
Sie möchten der wunderschönen Hündin ein liebevolles Zuhause schenken und ihr zeigen, wie schön das Leben sein kann? Dann nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf!

02. September 2021
Wieder ist ein Jahr vergangen, wieder steht der Winter fast vor der Tür, wieder hat die hübsche helle Fofo kein Glück gehabt und ein eigenes Zuhause gefunden.
Für die ältere Fofo ist es sehr schade, denn wenn die Witterung umschlägt und es kalt, nass, regnerisch wird, findet sie wenig Schutz in den schon etwas baufälligen Hundehütten des StrayPlanetShelters.
Auch leidet die Hundedame unter Einsamkeit, denn sie lebt allein in einem Zwinger, da sie sich mit Artgenossen nicht gut versteht und ihr all der Krach und Lärm um sie herum schlichtweg an ihren Nerven zieht.
Sobald Fofo Menschen besser kennengelernt hat, ist sie eine sehr verschmuste, anhängliche freundliche Seele, die gut hört, sich gern streicheln und bekuscheln lässt.
Doch bis jetzt hatte sie nie den Hauch einer Chance zu zeigen, was für ein liebenswerter Hund sie trotz ihrer kleinen Unzulänglichkeiten doch ist.
Die Volontäre des StrayPlanetShelters glauben, dass Fofo sich in einem Häuschen auf dem Land, mit Garten oder Hof, sehr wohl fühlen würde, denn sie ist bescheiden und genügsam.
In Ruhe in der Sonne liegen, weich und wohlig in einem Körbchen schlafen, bei Regen und Schnee auf dem Hochfloorteppich zu Füßen eines geliebten Menschen, DAS wäre so in Fofos Sinne.
Daher geben wir die Hoffnung nicht auf, doch noch ein Zuhause auf Lebenszeit für die helle Hündin zu finden.
Natürlich müsste Fofo noch das Hunde ABC erlernen, aber sie ist eine schlaue Hundemaus und mit den richtigen Menschen an ihrer Seite würde sie auch diese Herausforderung meistern.
Falls sie Interesse an Fofo haben, kontaktieren sie uns, wir beraten sie gern.

26. August 2020
Fofo schickt uns neue Bilder und ein Update. Sie war beim Tierarzt und dort wurde festgestellt, dass sie doch um einiges jünger ist, als bisher angenommen.
Dennoch fristet die hübsche Maus ihr karges Dasein hinter Gittern.
Auch wenn Fofo bei ihr unbekannten Menschen etwas zögerlich ist, gewinnt man schnell ihr Vertrauen und sie entpuppt sich als liebe ruhige freundliche Seele.
Wer verliebt sich in die Schatzmaus?

Februar 2020:
Die ca neun Jahre alte Hundelady hat fast ihr ganzes Leben im StrayPlanetShelter verbracht. Geboren wurde sie auf der Strasse und verbrachte ihre Welpenzeit ebenfalls dort, stets und ständig auf der Hut vor Menschen, denen Straßenhunde ein Dorn im Auge sind.
Leider wurde sie von den Anwohner nicht mehr toleriert, wenn sie auf der Straße umherlief und sie sollte getötet werden. Daher brachten Tierschützer sie ins Shelter, wo Fofo seitdem ihr Dasein fristet.
Für die schöne helle Hündin ist es nicht immer leicht, das Leben im Gehege ist hart. Es gibt kaum Schutz vor der Sonne, dem Regen und der Kälte im Winter, immer sind Artgenossen um Fofo herum, und auf viele kann sie getrost verzichten.
Daher suchen wir ein Zuhause für die Maus wo sie allein ohne Artgenossen leben kann.
Leider hat sie nie gelernt an der Leine zu laufen, daher wäre es toll, wenn es liebevolle Menschen gäbe, die ihr trotzdem ein geborgenes Zuhause schenken wollen, ländlich gelegen und mit Haus und Garten.
Fofo braucht etwas Zeit mit ihr unbekannten Menschen und daher sucht sie ganz verständnisvolle Menschen.

Bei Interesse füllen Sie bitte einen Selbstauskunftsbogen aus:

JETZT SOFORT UND SICHER
MIT PAYPAL SPENDEN:

  • Fofo

    Hündin
    geb. ca. 2013/2014
    Größe: ca. 66 cm
    Gewicht: ca. 27 kg

  • Aufenthaltsort

    Griechenland – Thessaloniki (StrayPlanet)

  • Rasse

    Mischling

  • Charakter

    sanft und liebevoll mit ihr vertrauten Menschen, verschmust, etwas zögerlich mit ihr fremden Personen, leinenführig, nicht verträglich mit Artgenossen, Katzen und anderen Tieren

  • Handicap

    Leishmaniose positiv (Titer durch Behandlung sehr niedrig)

  • Wichtig

    • Wir vermitteln unsere Hunde nach einer positiven Vorkontrolle, mit Schutzvertrag und Schutzgebühr, gechipt, geimpft, auf MMK getestet, und mit EU PASS versehen.
    • Welpen bis 6 Monate werden nicht getestet, da es keine zuverlässigen Ergebnisse gibt.
    • Leider können bei Welpen die Endgröße, Endgewicht und Rasse nicht 100% ig angegeben werden, da die Elterntiere meist nicht bekannt sind.