Eliza – kleines, ausgesetztes Hundekind möchte in einem richtigen Zuhause aufwachsen

05. September 2021
Elizas kurze Lebensgeschichte liest sich wie ein Alptraum. Die kleine Welpine wurde einsam und hilflos am Rande einer Autobahn gefunden, an der man sie einfach skrupellos ausgesetzt hatte! Als unschuldiger Welpe auf diese herzlose Weise entsorgt zu werden, wie ein Ding, das man nicht mehr braucht, das passiert traurigerweise leider viel zu oft. Übersäht von Würmern und Zecken hatte Eliza das große Glück, gefunden und nach Hopeland gebracht zu werden, wo sie nun mit allem, was nötig ist, versorgt wird. Darüber hinaus aber wünscht sich die kleine Hundedame natürlich auch nichts sehnlicher, als in einer Familie, von der sie geliebt und beschützt wird, behütet aufwachsen zu dürfen.

Möchten Sie Eliza ein liebevolles Zuhause schenken, mit ihr alles geduldig üben, was ein Familienhund können und wissen sollte und Ihren Lebensweg mit ihr teilen? Dann kontaktieren Sie uns bitte!

Sie würden so gern, können aber z. Z. keinen Hund adoptieren? Werden Sie Pate oder Spender? Jeder Betrag, egal wie klein oder groß, hilft mit, Unterkunft und Versorgung auch zukünftig sicherzustellen. Herzlichen Dank!

Bei Interesse füllen Sie bitte einen Selbstauskunftsbogen aus:

JETZT SOFORT UND SICHER
MIT PAYPAL SPENDEN:

  • Eliza

    Hündin
    geb. ca. Juni 2021
    Größe: ca. 20 cm
    Gewicht: ca. 1 kg

  • Aufenthaltsort

    Griechenland – Thessaloniki (Hopeland)

  • Rasse

    Mischling

  • Charakter

    scheu

  • Handicap

  • Wichtig

    • Wir vermitteln unsere Hunde nach einer positiven Vorkontrolle, mit Schutzvertrag und Schutzgebühr, gechipt, geimpft, auf MMK getestet, und mit EU PASS versehen.
    • Welpen bis 6 Monate werden nicht getestet, da es keine zuverlässigen Ergebnisse gibt.
    • Leider können bei Welpen die Endgröße, Endgewicht und Rasse nicht 100% ig angegeben werden, da die Elterntiere meist nicht bekannt sind.