NOTFALL

… ich brauche dringend Hilfe!

Ebony – einst ausgesetzt im strömenden Regen, wartet sie nun auf Kuscheleinheiten in ihrer neuen Familie

05. Januar 2022
Ebony hat sich zu einer wahren Schönheit entwickelt. Mit ihren süßen Schlappohren, dem kuscheligen Fell und den aufmerksamen Augen wartet sie noch immer auf Menschen, die ihr ein liebevolles Zuhause schenken. Ob 2022 ihr Glücksjahr wird? Die junge Hundedame hat ein sehr ruhiges Gemüt und freut sich jedes Mal, wenn sie ausgiebige Streicheleinheiten von den Pflegern vor Ort bekommt. Allein Autofahrten bringen sie noch ein wenig aus der Fassung, doch wer kann es ihr verdenken? Nachdem ihre letzten Besitzer sie wahrscheinlich mit dem Auto zur Straßenecke fuhren, an der sie völlig allein ausgesetzt und sich selbst überlassen wurde. Ebony möchte ihre Vergangenheit nun komplett hinter sich lassen, bei einer Familie, die sie an die Pfote nimmt, ihr geduldig das Hunde-ABC beibringt und gerne ausgiebig mit ihr kuschelt.
Fühlen Sie sich angesprochen? Möchten Sie gerne noch mehr über unsere niedliche Hündin erfahren? Dann kontaktieren Sie uns gerne.

06. September 2021
Ebony schickt neue Fotos und lässt grüßen.

05. Juli 2021
Ebony, das hübsche Hundemädchen mit den schlanken Beinen und den lustigen Ohren, hatte wahrlich kein schönes Leben.
Einst hatte sie eine Familie, wurde geliebt und betüddelt. Doch als sie größer wurde, war man nicht mehr so begeistert und bemerkte auch, dass Hunde doch Zeit und Aufmerksamkeit benötigen. Kurzum, die kleine Ebony wurde lästig.
Daher beschlossen ihre Menschen, dass man Ebony an einer Straßenecke aussetzen würde, ganz einfach sich ihrer entledigen, als ob sie eine Tüte Abfall sei.
Gesagt getan, an einem sehr regnerischen Tag nahm man das Hundekind und setzte sie vor einem Laden ab und verschwand.
Stundenlang lag die kleine Maus in einer Pfütze und fror. Doch sie wartete auf ihre geliebten Menschen, die niemals wieder kommen sollten.
Ebony hatte Hunger, fror und sehnte sich nur nach ihrem Zuhause. Doch vergeblich, auch am nächsten Tag kam niemand, um sie abzuholen.
Mitleidige Passanten informierten unsere Tierschutzkollegin und so eilte Sofia zu dem Hundekind und nahm es beherzt aus der Pfütze und trocknete sie liebevoll.
Dann ging es rasch zum Tierarzt, damit Ebony gründlich untersucht werden konnte.
Nun hat die kleine Motte Zuflucht auf einem Firmengelände gefunden, wo sie sich ein Gehege mit drei anderen Hündinnen teilt.
Menschen mag sie gern, ist aber anfangs sehr zaghaft und schüchterlich.
Doch taut sie recht schnell auf und genießt ausgiebige Streicheleinheiten.
Auch Kinder mag sie sehr und daher könnten wir uns vorstellen, dass Ebony gut in einer liebevollen, geduldigen Familie leben könnte, mit verständigen, hundeerprobten Kindern, die ihr mit Ruhe und Gelassenheit alles beibringen, was ein Familienhund so wissen muss, um den Alltag zu meistern.

Sie würden so gern, können aber z. Z. keinen Hund adoptieren? Werden Sie Pate oder Spender? Jeder Betrag, egal wie klein oder groß, hilft mit, Unterkunft und Versorgung auch zukünftig sicherzustellen. Herzlichen Dank!

Bei Interesse füllen Sie bitte einen Selbstauskunftsbogen aus:

JETZT SOFORT UND SICHER
MIT PAYPAL SPENDEN:

  • Ebony

    Hündin
    geb. ca. Oktober 2020
    Größe: ca. 50 cm
    Gewicht: ca. 20 kg

  • Aufenthaltsort

    Griechenland – Drama (Firmengelände)

  • Rasse

    Mischling

  • Charakter

    kinderlieb, etwas zaghaft und zurückhaltend, taut schnell auf, mag Kinder, verträglich mit Artgenossen, schmust und kuschelt gern, etwas ängstlich beim Autofahren

  • Handicap

  • Wichtig

    • Wir vermitteln unsere Hunde nach einer positiven Vorkontrolle, mit Schutzvertrag und Schutzgebühr, gechipt, geimpft, auf MMK getestet, und mit EU PASS versehen.
    • Welpen bis 6 Monate werden nicht getestet, da es keine zuverlässigen Ergebnisse gibt.
    • Leider können bei Welpen die Endgröße, Endgewicht und Rasse nicht 100% ig angegeben werden, da die Elterntiere meist nicht bekannt sind.