Tyron – er wurde zusammen mit seinen Geschwistern auf der Straße gefunden

13. Oktober 2020
Der winzige kleine Hundejunge wurde zusammen mit seinen Geschwistern einsam, verlassen und völlig entkräftet auf der Straße in einer Ecke gefunden.
Eng aneinander gekuschelt saßen die kleinen Hutzelbutzel in einer Ecke und versuchten, sich gegenseitig Trost und Wärme zu spenden. Ihre Mama war nirgends zu sehen und so gehen wir davon aus, dass man die jungen Welpenkinder wie eine Tüte Müll entsorgt hat.
Dank einer tatkräftigen, engagierten Dame, kam der kleine Knopf samt seiner Geschwister nach Hopeland, wo sie jetzt sicher und behütet aufwachsen dürfen, medizinisch versorgt werden und, wenn sie alt genug sind, eine Familie suchen dürfen. In Hopeland werden sie bestens mit anderen Hunden sozialisiert, lernen Menschen kennen und leben im Haus. Sie können auch regelmäßig zum Toben in den großen Garten laufen.
Das kleine junge Hundekind spielt und kuschelt gern und erkundet auf tapsigen kleinen Pfötchen seine neue Umgebung.
Wir suchen Paten, die uns helfen, den kleinen Tyron impfen zu lassen und ihn weiterhin gut versorgen zu können.

Bei Interesse füllen Sie bitte einen Selbstauskunftsbogen aus:

JETZT SOFORT UND SICHER
MIT PAYPAL SPENDEN:

  • Tyron

    Rüde
    geb. ca. September 2020
    Größe: ca. 55-60 cm geschätzte Endgröße
    Gewicht: ca. 30-40 kg geschätztes Endgewicht

  • Aufenthaltsort

    Griechenland – Thessaloniki (Hopeland)

  • Rasse

    Mischling

  • Charakter

    verspielt verschmust, aktiv , neugierig

  • Handicap