Vanila – zaghafter Hundebub sucht ein verständiges Zuhause voller Geborgenheit

07. Juni 2021
Vanila, der blonde hübsche Bub mit dem abgeschnittenen Ohr, schickt uns neue Bilder und ein kurzes Update.
Seit geraumer Zeit lebt er in Hopeland und hat sich dort sehr gut mit den vielen anderen Hunden arrangiert.
Streit geht er aus dem Weg und kommt sehr gut inmitten des Rudels zurecht.
Die Volontäre können prima mit ihm kuscheln und schmusen.
Bei ihm unbekannten Personen ist er doch etwas schüchtern und man braucht Zeit und Geduld, doch dann taut er auf.
Auch hat der helle, hübsche Rüde mittlerweile gelernt, an der Leine zu laufen und findet Spaziergänge in ruhiger Umgebung richtig gut.
Daher denken wir, dass Vanila sich in ländlicher Umgebung, mit Haus und Garten wohler fühlen würde als in einer Stadtwohnung.
Auch ein souveräner Ersthund könnte ihm helfen, sich an die neue Umgebung zu gewöhnen und leichter einzuleben.

19. Dezember 2020
Vanila schickt uns Fotogrüße aus Griechenland und ein kleines Update.
Der hübsche Rüde mit dem abgeschnittenen Ohr hat eine tolle Wandlung vollzogen. Es geht ihm immer besser und mittlerweile zeigt sich sein wundervoller Charakter.
An der Leine läuft er mittlerweile auch und findet Menschen eigentlich schon richtig nett.
Anfangs ist er noch ein bisserl zaghaft, aber das legt sich schnell.
Nun fehlt zum großen Glück noch ein eigenes Zuhause bei lieben verständnisvollen Leuten.

31. Oktober 2020
Vanila, der bezaubernde Hundejunge mit dem abgeschnittenen Ohr schickt uns neue Fotos und möchte uns wissen lassen, dass er bereit für ein liebevolles Zuhause ist. Zwar ist er noch etwas zaghaft aber insgesamt freundlich und aufgeschlossen.

19. Oktober 2020
Vanila hat eine Freundin – Maggie, die ein leicht verdrehtes Bein hat. Die beiden hübschen Hunde genießen sehr die Nähe des anderen und kuscheln sehr viel miteinander.

12. Oktober 2020
Vanila, der geschundene Rüde schickt uns Fotogrüße aus Hopeland.
Mittlerweile hat er sich recht gut eingelebt und beginnt zu begreifen, dass nicht alle Menschen böse sind.
Der hübsche helle Rüde ist eigentlich ein helles Köpfchen denn er versteht die Volontäre und fängt an es zu genießen in Sicherheit und im Warmen zu sein.
Dennoch braucht auch Vanila ein ganz eigenes Zuhause bei lieben Menschen, die ihm Geborgenheit, Zuwendung und Verständnis entgegenbringen und sich bewusst sind, dass der Hundebub noch das ganze große HundeABC erlernen muss.

15. September 2020
Vanila, was hat der hübsche Hundejunge in seinem jungen Leben schon erleben und erleiden müssen? Diese Frage stellen wir uns immer wieder und sind sprachlos angesichts seines zerschnittenen Ohres.
Ist es nicht schon schlimm genug für ein fühlendes Wesen einsam und allein auf der Strasse existieren zu müssen? Nie in Sicherheit schlafen zu können, immer auf der Hut sein zu müssen?
Was unser bezaubernder Bub erlebt hat können wir nur erahnen und sind deshalb dankbar, dass er Zuflucht in Hopeland gefunden hat.
Hier ist er sicher, wird medizinisch versorgt und bekommt genug Futter und wird gepäppelt. Arg dünn und ausgezehrt wurde er auf den Strassen Thessalonikis gefunden. Doch mittlerweile stehen die Rippen nicht mehr so hervor und sein Fell glänzt in der Sonne.
Vanila ist ein freundlicher Hund, der sich in der Regel mit Artgenossen auch verträgt, doch ab und an beginnt er zu streiten. Daher muss er noch einiges lernen und wird sozialisiert.
Für den hübschen hellen Buben suchen wir ein Zuhause auf Lebenszeit bei geduldigen verständnisvollen Menschen.
Auch Paten sind willkommen, denn sie helfen uns Vanila weiterhin medizinisch gut zu betreuen und auch mit allem notwendigen zu versorgen.

Bei Interesse füllen Sie bitte einen Selbstauskunftsbogen aus:

JETZT SOFORT UND SICHER
MIT PAYPAL SPENDEN:

  • Vanila

    Rüde
    geb. ca. 2019
    Größe: ca. 60-65 cm
    Gewicht: ca. 25 kg

  • Aufenthaltsort

    Griechenland – Thessaloniki (Hopeland)

  • Rasse

    Mischling

  • Charakter

    verträglich mit allen Artgenossen, zaghaft bei fremden Menschen, taut jedoch recht schnell auf, leinenführig, schmust und kuschelt mit ihm vertrauten Menschen

  • Handicap

    abgeschnittenes Ohr