Spartakus – tapferer Rüde verdient die Chance auf ein glückliches Leben bei einer fürsorglichen, hundeerfahrenen Familie

05. September 2021
Als Spartakus in einem herzzerreißenden gesundheitlichen Zustand gefunden wurde, war nicht einmal sicher, ob er die nächsten Stunden überleben würde. Alleine, kraftlos, zerbissen und übersäht von Würmern hat man den tapferen Rüden in der Nähe des vereinseigenen Tierheims Hopeland gefunden. Er war dem sicheren Tod überlassen.
Tierärzte und die Mitarbeiter im Hopeland haben Unvorstellbares bei der Heilung und Pflege des Rüden mit dem enormen Überlebenswillen geleistet. Heute geht es dem Kämpferherz wieder gut und er genießt den Kontakt mit Hunden und Menschen. Nur mit Artgenossen, die „Leitwolf“-Allüren zeigen, kann Spartakus nicht viel anfangen und zeigt das auch, da er sich selbst als Alpha der Gruppe versteht.
Die Fellnase läuft gut an der Leine und möchte Spaziergänge zukünftig am liebsten mit seinen eigenen Zweibeinern genießen.
Würden Sie Ihre Auslaufrunden in Zukunft gerne mit unserem Spartakus gestalten?
Ihnen gefällt der imposante, menschenbezoge Hundemann und Sie können sich vorstellen, Ihr Leben mit Spartakus zu teilen? Dann kontaktieren Sie uns!

Sie würden so gern, können aber z. Z. keinen Hund adoptieren? Werden Sie Pate oder Spender? Jeder Betrag, egal wie klein oder groß, hilft mit, Unterkunft und Versorgung auch zukünftig sicherzustellen. Herzlichen Dank!

Bei Interesse füllen Sie bitte einen Selbstauskunftsbogen aus:

JETZT SOFORT UND SICHER
MIT PAYPAL SPENDEN:

  • Spartakus

    Rüde
    geb. ca. 2016
    Größe: ca. 60 cm
    Gewicht: ca. 30 kg

  • Aufenthaltsort

    Griechenland – Thessaloniki (Hopeland)

  • Rasse

    Mischling

  • Charakter

    Alpha, gut mit Menschen

  • Handicap

  • Wichtig

    • Wir vermitteln unsere Hunde nach einer positiven Vorkontrolle, mit Schutzvertrag und Schutzgebühr, gechipt, geimpft, auf MMK getestet, und mit EU PASS versehen.
    • Welpen bis 6 Monate werden nicht getestet, da es keine zuverlässigen Ergebnisse gibt.
    • Leider können bei Welpen die Endgröße, Endgewicht und Rasse nicht 100% ig angegeben werden, da die Elterntiere meist nicht bekannt sind.