Soraya – so jung und schon so viel durchlitten, doch nun blickt sie voller Hoffnung in eine bessere Zukunft in einem Zuhause

08. September 2021
Wir haben von Soraya neue Bilder erhalten. Aus der kleinen Welpine ist mittlerweile eine ganz bezaubernde Junghündin geworden, die leider noch immer auf der Suche nach einem eigenen Zuhause ist.
Bald wird sie zu groß, um in ihrer Pflegestelle in Griechenland zu bleiben und sucht daher dringend nach einem eigenen Zuhause.
Ihre drei besten Freunde, Shanaya, Shane und Shelby, haben bereits ihre eigenen Körbchen beziehen können, doch Soraya blieb zurück.
Warum? Das wissen wir nicht, denn das hübsche Hundemädchen ist eine ganz nette, freundliche und umgängliche Zaubermaus.
Doch die Hoffnung stirbt zuletzt und vielleicht wird sie ja jetzt von IHNEN entdeckt.

06. Juli 2021
Soraya, die hübsche kesse Welpine, schickt uns neue Fotos und ein kleines Update.
Vier Wochen sind vergangen und das Hundemädchen mit den lustigen schwarzen Flecken, hat sich zu einem sehr ansehnlichen Hundekind gemausert.
Gewachsen ist sie und hat tüchtig zugenommen, sodass nichts mehr an das ausgemergelte Welpenmädchen erinnert.
Auch merkt man Soraya ihre traurige Vergangenheit gar nicht an, denn sie spielt und tobt unbekümmert und begeistert mit ihren Hundefreunden.
Auch hat die kleine Motte einen neuen Freund. Piratis heißt der ältere Rüde, mit dem sie viel Zeit verbringt. Zu ihm schaut sie auf und genießt es neben ihm zu liegen. Wer weiß, vielleicht führen die Zwei auch tiefsinnige Gespräche und Piratis bereitet sie auf ihr neues Leben vor.
Fakt ist, Soraya braucht eine eigene Familie, mit der sie ihr Leben leben kann.
Menschen, die mit der jungen Hündin die Hundeschule besuchen, ihr alles zeigen, was ein unbedarftes Hundekind wissen muss, um im Alltag bestehen zu können.

04. Juni 2021
Soraya, das kleine Hundekind, wurde zusammen mit weiteren Welpenkindern auf der Straße gefunden. Unterernährt, dehydriert, verwirrt, traurig und einsam, so ganz ohne Mama, saß die kleine Welpine am Straßenrand.
Wir gehen davon aus, dass sie ausgesetzt wurde, dass man sich ihrer entledigte wie eine Tüte Müll.
Ein in Griechenland nicht ungewöhnliches Schicksal für einen Hund.
Doch es gibt tierliebe Menschen, die nicht wegsehen, und so kam Soraya in unsere Obhut.
Aus dem mageren Welpenmädchen ist ein fröhliches, aufgeschlossenes und verschmustes Hundekind geworden, das stets zu allerlei Schabernack aufgelegt ist und mit den Hundekumpels durch die Gegend tollt.
Für Soraya, die ihren Namen deshalb bekommen hat, weil sie einfach so hübsch geworden ist, suchen wir ein liebevolles Zuhause bei verständigen Menschen, die mit ihr die Hundeschule besuchen, sie fordern und fördern, damit sie den Alltag als Familienhund meistern kann und nie wieder allein und auf sich selbst gestellt irgendwie überleben muss.

Sie würden so gern, können aber z. Z. keinen Hund adoptieren? Werden Sie Pate oder Spender? Jeder Betrag, egal wie klein oder groß, hilft mit, Unterkunft und Versorgung auch zukünftig sicherzustellen. Herzlichen Dank!

Bei Interesse füllen Sie bitte einen Selbstauskunftsbogen aus:

JETZT SOFORT UND SICHER
MIT PAYPAL SPENDEN:

  • Soraya

    Hündin
    geb. ca. Anfang März 2021
    Größe: ca. 50-60 cm geschätzte Endgröße
    Gewicht: ca. 25 -30 kg geschätztes Endgewicht

  • Aufenthaltsort

    Griechenland – Thessaloniki (Pflegestelle)

  • Rasse

    Mischling

  • Charakter

    freundlich, verschmust, menschenbezogen, verträglich mit Artgenossen, neugierig, aufgeschlossen, zutraulich, unkompliziert, immer gut gelaunt, liebt Menschen, egal ob Oma, Opa, Kinder

  • Handicap

  • Wichtig

    • Wir vermitteln unsere Hunde nach einer positiven Vorkontrolle, mit Schutzvertrag und Schutzgebühr, gechipt, geimpft, auf MMK getestet, und mit EU PASS versehen.
    • Welpen bis 6 Monate werden nicht getestet, da es keine zuverlässigen Ergebnisse gibt.
    • Leider können bei Welpen die Endgröße, Endgewicht und Rasse nicht 100% ig angegeben werden, da die Elterntiere meist nicht bekannt sind.