Smarty – junger, neugieriger Hundebub sucht sein Für-immer-Zuhause zum Großwerden bei fröhlichen Menschen

04. September 2022
Smarty mit den süßen Schlappohren und den lustigen Punkten auf dem Fell ist schon ein ganzes Stück gewachsen und wird mit jedem Tag kräftiger und selbstbewusster. Er ist sehr neugierig und erkundet aufmerksam jede Ecke seiner Pflegestelle. Läuft ihm dann einer seiner Geschwister über den Weg, wird eine kurze Tobeeinheit eingelegt und ausgelassen gespielt. Völlig erschöpft von all den neuen Eindrücken braucht der Welpe dann erst einmal eine Pause. Wenn er die Schritte seines Pflegepapas hört, wird er aber schlagartig wieder wach. Smarty versucht alles, um die Aufmerksamkeit von ihm zu gewinnen, ob es ein Blick ist, ein Wort oder auch ein kurzes Streicheln. Die kleine Fellnase strahlt dann vor Freude und wedelt aufgeregt mit dem Schwanz. Doch leider sind die Zeiten mit den Zweibeinern begrenzt, da er nur einer von vielen Hunden ist, die versorgt werden müssen. Daher wünscht Smarty sich nichts sehnlicher als schon ganz bald in ein liebevolles Zuhause ziehen zu dürfen, in dem all die Liebe nur ihm zuteil wird. Auf spannende Spaziergänge möchte er gehen, damit er noch so viel mehr entdecken kann. Eine Hundeschule möchte er besuchen, damit er lernen kann, wie er brav an der Leine läuft, Sitz und Platz macht und seine Menschen überall hin begleiten kann.

Erweicht der Blick in Smartys braune Augen Ihr Herz und Sie möchten Ihm sein eigenes Körbchen schenken? Dann kontaktieren Sie uns gerne.

09. August 2022
Hochschwanger wurde die Mama von Smarty und seinen Geschwistern Philo, Shorty, Smarty und Melissa zufällig auf einem Parkplatz an einer Schnellstraße von unserem Tierschutzkollegen Nik entdeckt. Ohne zu zögern nahm er die ausgemergelte Hündin mit in seinen privaten Shelter und päppelte sie mit nahrhaftem Futter, so gut es ging, auf.
So konnte Mama Peaches, wie sie liebevoll genannt wurde, ein paar Tage später ihre Babys in Sicherheit und mit dem Wichtigsten versorgt bekommen und war eine vorbildliche, liebevolle Mama.

Smarty ist, wie sein Name schon sagt, klug, gewitzt, pfiffig … eben smart. Man muss einfach über ihn lachen, wenn er immer gut gelaunt neue Ideen hat, damit gar keine Langeweile aufkommt im Gehege der kleinen Hundefamilie.
Inzwischen möchte Smarty aber viel lieber seine eigenen Zweibeiner zum Lachen bringen und in einem liebevollen Für-immer-Zuhause aufwachsen. In einem gemütlichen Körbchen kuscheln, mit Streicheleinheiten verwöhnt werden von seinen Menschen, davon träumt der Hundejunge. Immer nur der lustige Clown sein, kann nämlich auf Dauer ganz schön anstrengend werden. Deshalb möchte Smarty auch viel lernen, z.B. das Kleine Hunde-Einmaleins in der Hundeschule zusammen mit seiner Familie und alles, was ein Familienhund kennen und wissen sollte.

Möchten Sie Smarty zu Ihrem geliebten Familienmitglied machen und ihm alles zeigen, was das Hundeleben schön macht? Hätten Sie Freude daran, den fröhlichen Hundejungen auf dem Weg ins Erwachsenwerden liebevoll zu begleiten und ihn geistig und körperlich zu fordern und zu fördern? Dann kontaktieren Sie und gern und wir werden gemeinsam alles Weitere besprechen!

Sie würden so gern, können aber zurzeit keinen Hund adoptieren? Werden Sie Pate oder Spender. Jeder Betrag, egal wie klein oder groß, hilft mit, Unterkunft und Versorgung auch zukünftig sicherzustellen. Herzlichen Dank!

Bei Interesse füllen Sie bitte einen Selbstauskunftsbogen aus:

JETZT SOFORT UND SICHER
MIT PAYPAL SPENDEN:

  • Smarty

    Rüde
    geb. ca. April 2022
    Größe: ca. 50 cm (geschätzte Endgröße)
    Gewicht: ca. 20 kg (geschätztes Endgewicht)

  • Aufenthaltsort

    Griechenland – Thessaloniki (Pflegestelle)

  • Rasse

    Mischling

  • Charakter

    verspielt, neugierig, aufgeweckt, wünscht sich sehr die Aufmerksamkeit von den Menschen

  • Handicap

  • Wichtig

    • Wir vermitteln unsere Hunde nach einer positiven Vorkontrolle, mit Schutzvertrag und Schutzgebühr, gechipt, geimpft, auf MMK getestet, und mit EU PASS versehen.
    • Welpen bis 6 Monate werden nicht getestet, da es keine zuverlässigen Ergebnisse gibt.
    • Leider können bei Welpen die Endgröße, Endgewicht und Rasse nicht 100% ig angegeben werden, da die Elterntiere meist nicht bekannt sind.