Milo-Bubba – verlassen, gebissen, gerettet und nun voller Vorfreude auf das Leben, was vor ihm liegt

22. Juli 2022
Der entzückende kleine Welpe Milo-Bubba mit den süßen braunen Schlappohren hat in seinem jungen Alter schon einiges erleben müssen. Leider waren es nicht nur gute Erfahrungen. Allein war er auf den Straßen Griechenlands unterwegs, ohne seine Mutter, ohne Futter und ohne Schutz. So kam es dann auch, dass er von anderen Tieren angegriffen und gebissen wurde. Verletzt am Hals, zitternd und eingeschüchtert fand man ihn und brachte ihn ins Hopeland. Dort wurde er medizinisch versorgt, wieder aufgepäppelt und er fand zu seiner unbeschwerten Art zurück. Denn trotz dieser schrecklichen Zeit auf der Straße ist Milo ein furchtloser Hundebub, der das Leben genießt, seine Umgebung freudig erkundet und vergnügt herumtobt. Er ist ein cleverer Junge, der ohne Scheu seinen Artgenossen und den Menschen begegnet.

Nach einem kurzen Aufenthalt im Hopeland durfte er sogar schon sein Köfferchen packen und nach Deutschland ausreisen. Nun lebt er auf einer Pflegestelle bis seine neuen Hundeeltern auf ihn aufmerksam werden und ihn zu sich nach Hause holen.

Der süße Knopf wird von seiner Pflegestelle als lieb, verspielt und aufgeweckt beschrieben. Er ist sehr gelehrig, hat die Grundkommandos schon drauf und kommt sogar schon freudig beim Ruf seines Namens angelaufen.
Milo zeigt bereits jetzt, dass er alles für seine Familie geben und ihr gefallen möchte. Da er ein großer Hund wird, wünschen wir uns für ihn liebevoll-konsequente Menschen mit einer gewissen Hundeerfahrung, die ihm das Hunde-ABC beibringen, mit ihm tollen, spielen und ihn unendlich lieb haben. Noch ist Milo ein bisschen zurückhaltend gegenüber unbekannten Personen, da bellt er auch schon mal und ist wachsam. Aber wen er kennt, der wird sofort ins Herz geschlossen. An der Leine tapst er schon ganz prima und Kinder ab 8 Jahren sind kein Problem für ihn. Über weitere Hundekumpel in der Familie zum Toben würde er sich sicherlich sehr freuen.

Sie haben Interesse an unserem Milo-Bubba, möchten mehr über ihn erfahren und ihn am liebsten kennenlernen? Sehr gerne. Melden Sie sich einfach bei uns. Auch ein persönliches Kennenlernen auf der Pflegestelle machen wir gerne nach Terminabsprache möglich.

Sie würden so gern, können aber zur Zeit keinen Hund adoptieren? Dann werden Sie Pate oder Spender. Jeder Betrag, egal wie klein oder groß, hilft mit, Unterkunft und Versorgung von Milo-Bubba auch zukünftig sicherzustellen, bis er sein Für-Immer-Zuhause gefunden hat. Herzlichen Dank!

Bei Interesse füllen Sie bitte einen Selbstauskunftsbogen aus:

JETZT SOFORT UND SICHER
MIT PAYPAL SPENDEN:

  • Milo-Bubba

    Rüde
    geb. ca. Februar 2022
    Größe: ca. 49 cm (Stand Juli 2022, geschätzte Endgröße 60 cm)
    Gewicht: ca. 10,6 kg (Stand Juli 2022, geschätztes Endgewicht 25-30 kg)

  • Aufenthaltsort

    Deutschland – Einbeck (Pflegestelle)

  • Rasse

    Mischling

  • Charakter

    reundlich, aufgeweckt, welpentypisch verspielt, sehr gelehrig, wachsam, kinderlieb, verträglich mit Artgenossen

  • Handicap

  • Wichtig

    • Wir vermitteln unsere Hunde nach einer positiven Vorkontrolle, mit Schutzvertrag und Schutzgebühr, gechipt, geimpft, auf MMK getestet, und mit EU PASS versehen.
    • Welpen bis 6 Monate werden nicht getestet, da es keine zuverlässigen Ergebnisse gibt.
    • Leider können bei Welpen die Endgröße, Endgewicht und Rasse nicht 100% ig angegeben werden, da die Elterntiere meist nicht bekannt sind.