Lampis – verschmuster Senior möchte endlich ein gemütliches Zuhause voller Herzenswärme finden

14. September 2022
Lampis sendet sonnige Grüße aus dem Shelter. Leider wartet der wundervolle Hunde-Opa immer noch darauf, endlich von lieben Zweibeinern adoptiert zu werden. Von Zeit zu Zeit wird es für ihn nämlich immer schwieriger in den Außengehegen des Shelters in Thessaloniki. Deswegen muss dieser bezaubernde, verschmuste und menschenbezogene Rüde so schnell es geht ein eigenes Zuhause finden, in dem ihm endlich die Aufmerksamkeit gewidmet werden kann, die er schon so lange verdient hat.

Für sein Alter ist die rüstige Fellnase auch noch recht fit. Nur seine Hüftfehlstellung im linken Hinterbein und eine Osteoarthritis im rechten Hinterbein machen ihm weiterhin etwas zu schaffen. Mit der richtigen Behandlung sind diese aber ganz gut in den Griff zu bekommen. Lampis liebt kleine, gemächliche Spaziergänge und ausgiebige Streichel- und Kuscheleinheiten. Für ihn würde ein lang ersehnter Traum in Erfüllung gehen, wenn er diese gemeinsam mit seiner eigenen (kleinen oder großen) Familie erleben dürfte. An der Leine klappt es mit Lampis Stück für Stück besser. Autofahren ist überhaupt kein Problem für den liebevollen Senior, schließlich kann „hund“ hier gelassen viel entdecken, ohne sich groß anstrengen zu müssen.

Für Lampis wäre eine entspannte Familie, gerne mit Hundeerfahrung, ideal, die in einer ruhigen Umgebung mit viel Grün wohnt. Ein kleiner Garten mit etwas Auslauf würde Lampis schon reichen, da er nicht mehr die große weite Welt entdecken muss. Am liebsten verbringt er seine Zeit nämlich an einem warmen, kuschligen Plätzchen und beobachtet das Geschehen um sich herum. Er ist sozusagen ein „Drinnie“-Hund und hätte gar nichts dagegen, wenn seine Zweibeiner viele Indoor-Aktivitäten mit ihm veranstalten.

Sind Sie aufmerksam geworden und interessieren sich für diese liebevolle Fellnase? Möchten Sie Lampis ermöglichen, endlich seinen Traum von einer eigenen Familie wahr werden zu lassen? Dann melden Sie sich, wir beraten Sie gern über die nächsten Schritte!

04. Februar 2022
Lampis hat die Hoffnung auf ein liebevolles Zuhause immer noch nicht aufgegeben. Ganz sicher möchte er in seinem Alter nicht mehr täglich Wind und Wetter mehr oder weniger ungeschützt ausgesetzt sein! Die Ehrenamtlichen tun für ihre Schützlinge ihr Bestes, auch deshalb ist Lampis sehr menschenbezogen, liebt es, gebürstet, gekuschelt und gestreichelt zu werden. Er ist sehr freundlich gegenüber allen Menschen, sogar wenn er sie nicht kennt. Mit Hündinnen ist Lampis total verträglich, nur bei Rüden hört bei ihm der Spaß auf! Wer weiß, was ihm früher passiert ist und woher seine tiefe Abneigung kommt …
Sie möchten Lampis ein gemütliches Zuhause mit kuscheligen Ruheplätzen und vielen Streicheleinheiten schenken? Sie haben einen Garten oder Hof mit einem hohen Zaun, in dem Lampis sich nach einer Eingewöhnungszeit auch mal allein aufhalten könnte, der ihm genügend Auslauf bietet, wo er jeden Grashalm und jeden Winkel kontrollieren würde, einen Lieblingsplatz mit Überblick über sein Reich hätte? Diese kleinen Freiheiten wären sein Traum, denn Lampis kann und mag nicht an der Leine laufen. Auf gar keinen Fall ist der menschenbezogene Rüde ein Zwingerhund!

Wenn Sie bis hierher gelesen haben und jetzt denken: Den Hund holen wir nach Hause!, dann kontaktieren Sie uns bitte!

26. August 2020
Lampi der immer recht fröhlich dreinschauende Hundemann schickt uns Fotogrüße aus dem StrayPlanetShelter.
Noch immer harrt er hier aus, ist Regen, Sonne, Schnee – Wärme und Kälte ausgesetzt.
Dennoch ist der Schatzemann ein liebenswerter Hund geblieben.
Mit Hündinnen zeigt er sich gut verträglich, ist ein Gentleman – doch andere Rüden mag er nicht gern und wird daher mit diesen nicht vergesellschaftet.
Kinder mag er jedoch und ist mit ihnen verschmust.
Lampi würde, wenn er die Wahl hätte, menschliche Gesellschaft vorziehen, kommt er doch immer zu kurz im Shelter, da es eindeutig zu viele Hunde gibt und zu wenig Volontäre.
Für Lampi suchen wir ein hundeverständiges Zuhause, wo er noch das ganze große Hunde 1×1 beigebracht bekommt und mit liebevoller Konsequenz und Zuwendung behutsam an das Leben eines Familienhundes herangeführt wird.
Schlau ist der hübsche Kerl und wird mit der Zeit ein liebenswertes Familienmitglied werden.

09. Juni 2020
Lampi der würdige Gentleman schickt uns ein neues Bild und ruft sich in Erinnerung.
Auch er möchte so gern sein Leben in einem gemütlichen Korb, behaglich und warm, verbringen, und mit seinen nunmehr 8 Jahren wird es auch wirklich Zeit.
Lampi wäre ein prima Gefährte auf dem Land, mit Haus und Grundstück und vielleicht noch mit einer netten älteren Hündin.
Er ist ein großer Schmuser, spielt noch gern und ist zudem ein lustiger Senior.
Falls jemand einen Hund ohne große Ansprüche sucht -Lampi wartet auf sie.

Geboren wurde Lampi 2012 auf der Straße, in der Nähe eines Krankenhauses. Leicht war es für ihn dort nicht, denn als kleiner Hundebub, so auf sich gestellt, war er den vielen Gefahren ausgesetzt. Gefahren verursacht durch Menschenhand. Da es viele Nichttierliebhaber in Griechenland gibt, werden viele Hunde getreten, geschlagen, vergiftet oder man versucht sie anderweitig zu töten. Dazu haben einsame Welpen es schwer wenn sie auf Strassenrudel treffen und von den stärkeren Tieren gebissen und schwer verletzt werden.

Man wurde auf den kleinen Knopf aufmerksam und unsere Tierschützer vor Ort brachten ihn ins StrayPlanetShelter, in der Hoffnung, für den hübschen Hundejungen mit der bezaubernden weissen Blesse, ein Zuhause zu finden.
Doch leider hat sich niemand in den tollen Bub verliebt. Und daher wartet er seit sieben!!! Jahren in seinem Gehege auf den EINEN MENSCHEN, der ihm ein Zuhause schenkt.

Leinenführig ist Lampi und genießt die seltenden Ausflüge rund um das Shelter auf den Wiesen. Leider gibt es zu wenig Ehrenamtliche und zu viel Hunde, sodass diese Ausflüge sehr selten sind.
Aufgrund seiner schlimmen Welpenzeit ist Lampi ein Frauenhund, vor Männern hat er etwas Angst und Respekt. Aber mit viel Geduld, Verständnis und Liebe denken wir, dass er auch mit einem Mann sich verstehen könnte.

Ansonsten ist der knuffige Kerl ein absoluter freundlicher Hund, der sich gut mit Artgenossen versteht, und sehr sehr gern kuschelt und schmust.
Für unseren tollen Hundemann suchen wir eine Familie mit Haus und Grundstück, damit er in Ruhe ankommen kann, in langsamen Schritten das Hunde ABC erlernen darf, um zu einem treuen Gefährten wird.
Wo sind seine Menschen?

Bei Interesse füllen Sie bitte einen Selbstauskunftsbogen aus:

JETZT SOFORT UND SICHER
MIT PAYPAL SPENDEN:

  • Lampis

    Rüde
    geb. ca. 2012
    Größe: ca. 55 cm
    Gewicht: ca. 26 kg

  • Aufenthaltsort

    Griechenland – Thessaloniki (StrayPlanetShelter)

  • Rasse

    Mischling

  • Charakter

    herausragender liebenswert, ruhig, muss nicht mehr jedes Abenteuer mitmachen, verschmust, menschenbezogen, stets freundlich zu Hündinnen, bei Rüden entscheidet die Empathie

  • Handicap

    Hüftfehlstellung links, Osteoarthritis im rechten Knie

  • Wichtig

    • Wir vermitteln unsere Hunde nach einer positiven Vorkontrolle, mit Schutzvertrag und Schutzgebühr, gechipt, geimpft, auf MMK getestet, und mit EU PASS versehen.
    • Welpen bis 6 Monate werden nicht getestet, da es keine zuverlässigen Ergebnisse gibt.
    • Leider können bei Welpen die Endgröße, Endgewicht und Rasse nicht 100% ig angegeben werden, da die Elterntiere meist nicht bekannt sind.