Kassandra wurde von der Gemeinde nach Hopeland gebracht – keiner weiß, woher sie wirklich kommt

05. September 2021
Kassandra, die schüchterne Hundedame schickt uns Fotogrüße.
Auch sie wartet noch immer auf eine eigene Familie, die mit ihr die Hundeschule besuchen möchte, und vor allem mit Ruhe, Gelassenheit und Verständnis begegnet.

28. Februar 2021
Kassandra, eine kleine bibbernde, zitternde Hündin – zudem noch gestromt – wurde von der Gemeinde aufgegriffen und ins Hopeland gebracht, wo sie sich jetzt erholen darf und zu Kräften kommen kann.
Wo sie her kommt, ob sie jemals einen Besitzer hatte, was sie alles in ihrem noch jungen Leben erlebt hat, stellt uns alle vor ein Rätsel, denn leider ist nichts bekannt von ihrer Vergangenheit.
Vermutlich hat sie nicht so schöne Erfahrungen mit Menschen gemacht, denn derzeit zeigt sie sich recht schüchtern und zurückhaltend mit den Volontären und Natasa.
Doch Natasa ist frohen Mutes, nimmt Kassandra doch bereits ab und an Leckerlis aus der Hand und scheint auch täglich immer mutiger zu werden.
Daher denken wir, dass die kleine bezaubernde gestromte Hundedame sicherlich doch ihre Menschen finden wird.
In Griechenland sind ihre Chancen gleich Null, gelten gestromte Hunde doch als Unglücksboten, was wir nicht verstehen können.
Für die kleine handliche Kassandra suchen wir natürlich ein Zuhause auf Lebenszeit, bei lieben, geduldigen erfahrenen Menschen, die sich bewusst auf einen Hund mit Vergangenheit einstellen können und mit Ruhe und Gelassenheit ihr helfen, sich im Alltag und als Familienhund zurecht zu finden.
Auch Paten, Sponsoren und Unterstützer suchen wir für die kleine Maus, damit sie tierärztlich untersucht werden kann und ihr Futternapf stets gefüllt ist.

Bei Interesse füllen Sie bitte einen Selbstauskunftsbogen aus:

JETZT SOFORT UND SICHER
MIT PAYPAL SPENDEN:

  • Kassandra

    Hündin
    geb. ca. 2019/2020
    Größe: ca. 45 cm
    Gewicht: ca. 15 kg

  • Aufenthaltsort

    Griechenland – Thessaloniki (Hopeland)

  • Rasse

    Mischling

  • Charakter

    sehr gut verträglich mit Artgenossen, noch zaghaft und schüchtern, aber fast täglich mehr Vertrauen zu den Volontären

  • Handicap

  • Wichtig

    • Wir vermitteln unsere Hunde nach einer positiven Vorkontrolle, mit Schutzvertrag und Schutzgebühr, gechipt, geimpft, auf MMK getestet, und mit EU PASS versehen.
    • Welpen bis 6 Monate werden nicht getestet, da es keine zuverlässigen Ergebnisse gibt.
    • Leider können bei Welpen die Endgröße, Endgewicht und Rasse nicht 100% ig angegeben werden, da die Elterntiere meist nicht bekannt sind.