Irini – eine kleine zarte Hündin, die sich ein eigenes Zuhause wünscht und nie wieder auf einem Balkon leben möchte

24. März 2021
Irini, das zierliche, zarte Hundemädchen schickt uns neue Bilder und ein kleines Update.
Noch immer lebt sie in dem kleinen Tierheim in Xanthi und viele Anfragen haben sich leider in Luft aufgelöst.
Der Winter war für die verschmuste und menschenbezogene Hündin sehr, sehr hart. Hat sie der Kälte und dem tiefen Schnee doch nicht viel entgegen zu setzen, so klein und zart wie sie ist.
Doch die Hoffnung stirbt zuletzt und vielleicht gibt es doch Menschen da draußen mit einem großen Herzen, die der liebenswerten Hundedame ein kompetentes Zuhause schenken wollen.
Natürlich muss Irini noch Einiges lernen, aber mit den richtigen Menschen an ihrer Seite und einer guten Hundeschule, hätte die kleine Fellnase sicher die besten Chancen der Welt und würde mit ihren Menschen durch dick und dünn gehen.

01. November 2020
Die kleine zarte Hundelady lebt seit geraumer Zeit im Shelter von Xanthi und hat auch eine kleine Geschichte, die sie mit sich trägt.
Vor der Haustür einer Volontärin des Shelters ausgesetzt, fand man sie mit ihren drei Welpen vor, die vermutlich wenige Stunden alt waren.
Also hat man sich ihrer entledigt wie eine Tüte Abfall.
Die kleine Hundemama wurde samt ihrer Babies in Obhut der Tierschützer genommen, versorgt und gepäppelt.
Wie es so oft geschieht, haben die drei Welpen ein eigenes Zuhause gefunden, doch Mama Irina blieb zurück.
Dann vor ca einem Jahr wurde Irini adoptiert, doch es stellte sich heraus, dass die kleine Kuschelmaus auf einem Balkon ihr Dasein fristen musste. Irini hatte Angst die Wohnung zu betreten und zitterte am ganzen Leib. Immer wieder rannte sie auf den Balkon zurück und blieb dort völlig verstört sitzen.
Daher nahmen unsere Tierschutzkollegen sie wieder mit zurück in das Shelter, wo sie seitdem lebt.
Hier bewegt sie sich im Gehege frei umher, verträgt sich mit Artgenossen prima und ab und an geht eine Volontärin mit ihr spazieren. Das mag sie sehr und geht brav an der Leine mit.
Doch auch für Irini hoffen die Volontäre, dass sie ein eigenes Zuhause bekommt bei lieben Menschen, die sie als Familienmitglied aufnehmen, ihr Geborgenheit und Zuwendung schenken, das Hunde ABC beibringen und sie so akzeptieren, wie sie ist.

Bei Interesse füllen Sie bitte einen Selbstauskunftsbogen aus:

JETZT SOFORT UND SICHER
MIT PAYPAL SPENDEN:

  • Irini

    Hündin
    geb. ca. Juli 2017
    Größe: ca. 42 cm
    Gewicht: ca. 12 -13 kg

  • Aufenthaltsort

    Griechenland – Xanthi

  • Rasse

    Mischling

  • Charakter

    freundlich, verschmust, menschenbezogen, verträglich mit Artgenossen, leinenführig, mag keine Katzen

  • Handicap

    Leishmaniose positiv

  • Wichtig

    • Wir vermitteln unsere Hunde nach einer positiven Vorkontrolle, mit Schutzvertrag und Schutzgebühr, gechipt, geimpft, auf MMK getestet, und mit EU PASS versehen.
    • Welpen bis 6 Monate werden nicht getestet, da es keine zuverlässigen Ergebnisse gibt.
    • Leider können bei Welpen die Endgröße, Endgewicht und Rasse nicht 100% ig angegeben werden, da die Elterntiere meist nicht bekannt sind.