Ich suche dringend Paten

…damit meine Unterbringung gesichert ist und die Kosten für Untersuchungen beim Tierarzt, Impfungen/Medikamente und Futter bezahlt werden können.

TEILEN

NOTFALL

… ich brauche dringend Hilfe!

Hope – Hundemädchen auf zwei Beinen rollt voller Hoffnung auf ein eigenes warmes Körbchen durchs Leben

01. März 2022
Unsere rasende Hope schickt ein freundliches „Hallo“ aus dem Hopeland, wo sie sich in den vergangenen Monaten prächtig entwickelt hat. Äußerlich mag sie durch ihre Querschnittslähmung eingeschränkt wirken, doch die aufgeweckte Hundedame scheint davon selbst kaum Notiz zu nehmen. Mit ihrem Wägelchen ist sie wie ein Weltmeister unterwegs und genießt somit die Spaziergänge mit den Volontären. Um sich zu lösen benötigt sie Hilfe, doch sie ist in der Lage sich bemerkbar zu machen, wenn der Drang zu groß wird. Mit ein bisschen mehr Training wird sie trotz ihrer Beeinträchtigung ein stubenreiner Hund.

Hope hat ihren Namen nicht umsonst – sie gab die Hoffnung weder nach ihrem Unfall noch im Tierheim auf. Bis nach Hopeland hat sie es bereits geschafft. Ob sie es bis zu ihrem fünften Geburtstag in diesem Jahr in ein ganz eigenes Körbchen bei einer sie liebenden und umsorgenden Familie schafft? Für die süße Fellnase würde ein Traum in Erfüllung gehen. Wenn Sie einer kleinen Kämpferin eine Chance auf ein erfülltes Leben geben möchten und ihren Bedürfnissen gerecht werden können, dann finden Sie in Hope eine treue Begleiterin. Kontaktieren Sie uns gerne, um zu erfahren, wie die liebe Hündin schon bald Ihr neues Familienmitglied werden könnte.

Sie würden so gerne, können aber derzeit keinen Hund bei sich aufnehmen? Werden Sie Pate oder Spender, denn jeder Beitrag hilft uns, um auch zukünftig Hopes Unterbringung sicherzustellen. Herzlichen Dank!

08. Juli 2020
Hope, unsere bezaubernde fröhliche Handicapmaus schickt uns ein neues Foto. Voller Stolz „brettert“ äh rast sie durchs Hopeland-Gelände und ist eine so liebenswerte Hündin.
Auch Hope sucht noch immer ein Zuhause bei ganz lieben Menschen.

Oktober 2019:
Hope, ein wundervolles Hundemädchen. Man schaut in ihre Augen und sieht Trauer und Verzweiflung, doch auch wieder Hoffnung. Hope ist ungefähr 2,5 Jahre alt und wurde vor zwei Monaten von einem Auto erfasst und liegen gelassen! Macht man das mit einem Menschen ist es Fahrerflucht und derjenige kann dafür belangt werden, doch bei einem Hund ist es den Menschen egal gewesen. Hope wurde Stunden nach dem Unfall gefunden und in ein Tierheim gebracht. In das Tierheim wo auch Zorro damals gefunden wurde. Hope und Zorro haben eine ähnliche Geschichte. Die kleine Hope ist seit ihrem Unfall Querschnittsgelähmt genau wie Zorro. In dem Tierheim wo sie lebte, ging es ihr ähnlich schlecht wie auf der Straße, dort ist es kein Leben für ein Hund. Sie lag in ihrem eigenen Kot und schlief auf kaltem Boden. Die Versorgung, die sie benötigt, bekam sie nicht! Als Zorro-Dogsavior auf die Kleine aufmerksam wurde, musste direkt gehandelt werden um sie schnellstmöglich da raus zu holen, da klar war, dort kann sie nicht überleben!
Hope durfte nach langem Kampf ausziehen und lebt nun in Sicherheit. Sie kam ausgehungert und mit vielen Wunden nach Thessaloniki. Dort wurde sie aufgepäppelt und jetzt lebt sie wieder voll auf.

Hope geht es nach ihrem Unfall den Umständen entsprechend gut und sie lernt mit der Lähmung umzugehen. Hope möchte dies mit ihrer eigenen Familie weiterführen und sucht ihr eigenes Körbchen. Sie lernt schnell und liebt es mit den Menschen zu kuscheln. Sie braucht Zuneigung und viel Liebe um ihre Erlebnisse vergessen zu können. Sie sucht dich!
Auf dem Weg, ihre Familie zu finden, braucht sie Hilfe und sucht Paten.

Bei Interessen senden Sie bitte einen Selbstauskunftsbogen an:
info@zorro-dogsavior.de

Bei Interesse füllen Sie bitte einen Selbstauskunftsbogen aus:

JETZT SOFORT UND SICHER
MIT PAYPAL SPENDEN:

  • Hope

    Hündin
    geb. ca. Mai 2017
    Größe: 45-50 cm
    Gewicht: 25 kg

  • Aufenthaltsort

    Griechenland – Thessaloniki (Hopeland)

  • Rasse

    Mischling

  • Charakter

    liebevoll, neugierig, aufgeweckt

  • Handicap

    Querschnittslähmung

  • Wichtig

    • Wir vermitteln unsere Hunde nach einer positiven Vorkontrolle, mit Schutzvertrag und Schutzgebühr, gechipt, geimpft, auf MMK getestet, und mit EU PASS versehen.
    • Welpen bis 6 Monate werden nicht getestet, da es keine zuverlässigen Ergebnisse gibt.
    • Leider können bei Welpen die Endgröße, Endgewicht und Rasse nicht 100% ig angegeben werden, da die Elterntiere meist nicht bekannt sind.