Hannah – ruhige Hündin gibt die Hoffnung auf ein eigenes Zuhause nicht auf

24. April 2022
Lange schon wartet die menschenbezogene Hannah darauf, unter all den anderen Hunden im Gehege endlich von IHREN Menschen entdeckt und nach Hause geholt zu werden. Ruhig und geduldig ist sie, schläft inzwischen am liebsten im Bett ihrer Betreuerin, um ungestört ein bisschen Wärme, Nähe und Zuwendung zu bekommen. Unsere Tierschutzkollegin nennt Hannah liebevoll „sweet darling“.
Früher war die Hündin von morgens bis abends draußen aktiv als stolze Wächterin des Hauses und Grundstücks, neuerdings hat sie daran kein großes Interesse mehr. Gibt Hannah sich langsam auf? Überlässt sie das Feld den Jüngeren? Nur wenn es an die Verteidigung ihres Futters gegenüber den anderen Hunden geht, zeigt Hannah, dass in ihr noch jede Menge Energie steckt.
Als geliebtes und verwöhntes Familienmitglied würde Hannah wieder aufblühen und erkennen, dass es doch noch mehr Glücklichmacher als Futter im Leben gibt. Möchten Sie die Menschen sein, die Hannah liebevoll zeigen, wie schön das Leben sein kann und dass ihr Warten sich gelohnt hat?
Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf, um die weiteren Schritte zu Hannahs Weg ins Glück zu besprechen.

April 2018:
Aus Hannah ist eine richtige Schönheit geworden. Sie ist kerngesund und bildhübsch. Sie ist eher zurückhaltend und abwartend. Leider ist sie eine Hündin von 40 und geht ganz leicht in dem Durcheinander „unter“, da sie so ruhig ist.

Rückblick 2017:
Hannah schlug sich so gut es ging jahrelang auf den Straßen durch. Keiner Menschenseele tat sie was zu Leide. Im Gegenteil, sie liebt Menschen. Als sie jedoch am dringendsten Hilfe brauchte, verscheuchten sie die Anwohner nur. Hannah hatte das Pech, dass sie eine Hautkrankheit bekam und die Menschen verjagten sie anstatt zu helfen…in ihrer Panik lief sie davon und wurde von einem Auto erfasst.
Zuflucht fand sie unter einem Auto. Keiner wollte sich um das Mädchen kümmern. Keiner bis auf Veta. Veta nahm sie auf aber bei ihr leben insgesamt 20 Hunde, die alle schwere Krankheiten haben. Das Geld reicht weder für Futter noch für Medikamente.
Hannah braucht eine umfassende medizinische Versorgung.

Bei Interesse füllen Sie bitte einen Selbstauskunftsbogen aus:

JETZT SOFORT UND SICHER
MIT PAYPAL SPENDEN:

  • Hannah

    Hündin
    geb. ca. 2015
    Größe: ca. 50 cm

    Gewicht: ca. 20 kg

  • Aufenthaltsort

    Griechenland – Ionnina

  • Rasse

    Jagdhund-Mischling

  • Charakter

    liebt Menschen, ruhig, futterneidisch gegenüber anderen Hunden

  • Handicap

  • Wichtig

    • Wir vermitteln unsere Hunde nach einer positiven Vorkontrolle, mit Schutzvertrag und Schutzgebühr, gechipt, geimpft, auf MMK getestet, und mit EU PASS versehen.
    • Welpen bis 6 Monate werden nicht getestet, da es keine zuverlässigen Ergebnisse gibt.
    • Leider können bei Welpen die Endgröße, Endgewicht und Rasse nicht 100% ig angegeben werden, da die Elterntiere meist nicht bekannt sind.