Fighter – der sanfte Hundejunge träumt von einem liebevollen Für-immer- Zuhause

25. Februar 2021
Fighter und seine acht Geschwister mussten schon als winzige Babys beweisen, dass sie stark sein können. Skrupellose Menschen entrissen der Hundemutter ihre Welpen, als sie nur wenige Wochen alt und noch gar nicht entwöhnt waren, um sie herzlos zum Sterben auszusetzen.
Glücklicherweise wurden die hilflosen Hundekinder rechtzeitig gefunden. Tierschützer kümmerten sich liebevoll Tag und Nacht um die Kleinen, fütterten sie mit der Flasche und versorgten sie. Viele schlaflose Nächte bedeutete das, aber -als Lohn aller Mühe- überlebten alle neun süßen Wollknäule!
Doch nur wenig später ging es Fighter sehr schlecht und noch einmal musste der tapfere Hundejunge, diesmal gegen Typhus, um sein Leben kämpfen- und er siegte!
Nun hat der ruhige, sanftmütige Fighter aber für alle Zeiten genug vom Kämpfen, er möchte nur noch einfach das Leben genießen, ausgiebig schmusen, endlos kuscheln, verwöhnt werden und SEINE Menschen mit seiner ausgeglichenen, liebevollen Art glücklich machen, denn Menschen liebt er sehr.
Möchten Sie das liebenswerte Kuschelmonster, das auf allen Fotos zu lachen scheint, zu Ihrem geliebten Familienmitglied machen und ihm zeigen, wie schön das Leben sein kann? Fighter möchte im Leben um nichts anderes mehr kämpfen als um Ihre Aufmerksamkeit. Wenn sein Traum von einem richtigen Zuhause wahr wird, dann ist Fighter endlich ein glücklicher und verdienter „Winner“.

Sie würden so gern, aber Sie können zur Zeit keinen Hund adoptieren? Werden Sie Pate oder Spender? Jeder Betrag, egal, wie klein oder groß, hilft mit, die Unterkunft und Versorgung zu sichern. Herzlichen Dank!

Bei Interesse füllen Sie bitte einen Selbstauskunftsbogen aus:

JETZT SOFORT UND SICHER
MIT PAYPAL SPENDEN:

  • Fighter

    Rüde
    geb. ca. Anfang 2019
    Größe: ca. 55 cm
    Gewicht: ca. 25 kg

  • Aufenthaltsort

    Griechenland – Xanthi

  • Rasse

    Mischling

  • Charakter

    ruhig, sanft, menschenbezogen, verschmust, verträglich mit Artgenossen

  • Handicap

  • Wichtig

    • Wir vermitteln unsere Hunde nach einer positiven Vorkontrolle, mit Schutzvertrag und Schutzgebühr, gechipt, geimpft, auf MMK getestet, und mit EU PASS versehen.
    • Welpen bis 6 Monate werden nicht getestet, da es keine zuverlässigen Ergebnisse gibt.
    • Leider können bei Welpen die Endgröße, Endgewicht und Rasse nicht 100% ig angegeben werden, da die Elterntiere meist nicht bekannt sind.