Ich suche dringend Paten

…damit meine Unterbringung gesichert ist und die Kosten für Untersuchungen beim Tierarzt, Impfungen/Medikamente und Futter bezahlt werden können.

TEILEN

Dio – junger, sehr menschenbezogener Sonnyboy möchte Streicheleinheiten nicht mehr teilen und in einem richtigen Zuhause einziehen

01. September 2022
Dio ist mittlerweile zu einem stattlichen Junghund herangewachsen. Er ist nun ein Jahr alt und sein Babygesicht hat hübsche, erwachsenere Züge angenommen, doch seine süßen Schlappohren sind noch immer ein markantes Erkennungszeichen. Die Fellnase verbringt viel Zeit an der frischen Luft, tollt mit seinen Hundekumpels herum und macht Nickerchen in der Sonne. Lässt sich gut aushalten? Auf den ersten Blick schon. Doch das Highlight des Tages ist für Dio, wenn Sofia und Xaroula kommen, denn dann heißt es „auf die Plätze, kuscheln, los!“. Ganz aufgeregt hüpft Dio auf und ab, wedelt vor Freude mit der Rute, tänzelt um sie herum, um möglichst viel gekrault zu werden. Der junge Hundemann ist sehr menschenbezogen und ihm fehlt der Familienanschluss. Zu gerne hätte er viel öfter die Gelegenheit, in den Genuss von Streicheleinheiten zu kommen, seine Zweibeiner im Alltag zu begleiten und auf ausgiebigen Spaziergängen die Welt zu entdecken. Dio ist ein aufgeweckter, toller Hund, der noch so viel lernen und sehen möchte. Für ihn würde ein Traum in Erfüllung gehen, wenn eine Familie ihn in ihr Rudel aufnimmt und er Haus und Garten sein neues Reich nennen könnte. Gegen einen souveränen Ersthund hätte Dio nichts einzuwenden, um sich vor allem am Anfang gut an ihm zu orientieren.

Sie können dem Blick aus Dios braunen Augen nicht länger widerstehen und möchten ihm ein Körbchen auf Lebenszeit in Ihrem Zuhause schenken? Dann zögern Sie nicht und füllen noch heute die Selbstauskunft aus. Gerne besprechen wir dann gemeinsam alle weiteren Schritte.

24. Februar 2022
Auch sein süßes Babygesicht bewahrte Dio nicht davor, wie so viele als Welpe einfach in einer fremden Gegend ausgesetzt zu werden. Orientierungslos irrte der kleine Kerl durch ein Dorf und suchte tagelang auf einem Grundstück nach Menschen, die ihn versorgen würden. Man sah ihn mehrmals in der Hofeinfahrt und dachte, er hätte dort einen Besitzer, doch Nachbarn kannten ihn nicht und er gehörte dort niemandem.
So machte sich Tierschützerin Xaroula auf den Weg den einsamen, damals ca. drei Monate jungen Welpen zu sichern. Sie kam eben noch rechtzeitig, ihm das Leben zu retten, denn er versuchte gerade, eine Schnellstraße zu überqueren und dabei hätte ihn vermutlich einer der vielen LKW getötet.
Dio hatte großes Glück, denn nun war er in Sicherheit und durfte in dem kleinen privaten Shelter einziehen. Schnell zeigte sich, dass er ein selbstbewusstes, kräftiges Kerlchen ist, der kleinere Gleichaltrige im Gehege gern mal „unterbuttert“. Als er deshalb zu Cleo, einer ruhigen, ausgeglichenen, stressresistenten Hündin umgesetzt wurde, war es für die beiden Liebe auf den ersten Blick. Sie sind ein Herz und eine Seele, spielen zusammen und teilen sich zum Schlafen eine Decke.

Dio freut sich unbändig, wenn die Ehrenamtlichen kommen, springt, wedelt und möchte Zuwendung und Aufmerksamkeit. Er liebt es über alles, gestreichelt zu werden und kann gar nicht genug davon bekommen. Leider ist er dort nicht der Einzige und muss sich die Liebe mit den anderen Hunden teilen.
Deshalb möchte der fröhliche, freundliche, menschenbezogene Junghund so schnell wie möglich in ein richtiges Zuhause umziehen. Gegen eine souveräne Hündin hätte er sicher nichts einzuwenden, um mit ihr und den Zweibeinern die Welt zu entdecken.

Dio möchte alles lernen, was man als Familienhund wissen und können sollte. Mit anderen Hunden und ihren Menschen zusammen würde das Lernen in einer Hundeschule ihm bestimmt viel Spaß machen.
Sie möchten Dio liebevoll zeigen, wie schön das Leben sein kann, den energiegeladenen Jungspund körperlich und geistig fördern und fordern, damit er ein glücklicher, ausgeglichener Großer werden kann?
Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf!

Sie würden so gern, können aber z. Z. keinen Hund adoptieren? Werden Sie Pate oder Spender. Jeder Betrag, egal wie klein oder groß, hilft mit, Unterkunft und Versorgung auch zukünftig sicherzustellen. Herzlichen Dank!

Bei Interesse füllen Sie bitte einen Selbstauskunftsbogen aus:

JETZT SOFORT UND SICHER
MIT PAYPAL SPENDEN:

  • Dio

    Rüde
    geb. ca. August 2021
    Größe: ca. 60-65 cm (geschätzte Endgröße, noch im Wachstum)
    Gewicht: ca. 30-35 kg (geschätztes Endgewicht, noch im Wachstum)

  • Aufenthaltsort

    Griechenland – Drama (Shelter)

  • Rasse

    Mischling

  • Charakter

    freundlich, verspielt, menschenbezogen, nach Sympathie verträglich mit anderen Hunden

  • Handicap

  • Wichtig

    • Wir vermitteln unsere Hunde nach einer positiven Vorkontrolle, mit Schutzvertrag und Schutzgebühr, gechipt, geimpft, auf MMK getestet, und mit EU PASS versehen.
    • Welpen bis 6 Monate werden nicht getestet, da es keine zuverlässigen Ergebnisse gibt.
    • Leider können bei Welpen die Endgröße, Endgewicht und Rasse nicht 100% ig angegeben werden, da die Elterntiere meist nicht bekannt sind.