Diego – ausgesetzt an der Autobahn, fast vom Lkw erfasst, möchte er nun sein eigenes Happy End schreiben

31. Oktober 2022
Ein kleiner, weißer Schneeball mit zuckersüßen schwarzen Knopfaugen, der auf den Namen Diego hört, wohnt seit Kurzem im kleinen Shelter in Drama. Sein Leben begann nicht gerade so, wie es im Bilderbuch steht. Er hatte einst eine Familie, doch die setzte ihn mutterseelenallein an der Autobahn aus. Jederzeit hätte er von vorbeirasenden Fahrzeugen erfasst werden können, sicherlich hatte er Angst und war hungrig, so ganz ohne Nahrung. Clever, wie Diego ist, suchte er Schutz an einer nahegelegenen Tankstelle. Die dort arbeitenden Männer waren sofort vernarrt in den niedlichen Vierbeiner und nahmen sich seiner an, versorgten ihn mit Futter und gaben ihm einen Unterschlupf. Mit dem regen Autoverkehr wurde es jedoch zunehmend gefährlicher für Diego und so entschied einer der Mitarbeiter, den kleinen Mann mit zu sich nach Hause zu nehmen. Jeden Tag aufs Neue entwischte der Vierbeiner seinem neuen Heim, um kurze Zeit später wieder an der Tankstelle aufzukreuzen. Unsere Tierschutzkolleginnen, die vor Ort bekannt sind, wurden um Hilfe gebeten und versuchten Platz in ihren Gehegen frei zu machen. Als Diego aber fast vor ihren Augen von einem Lkw angefahren wurde, zögerte sie nicht länger und nahm ihn umgehend mit sich.

In seiner neuen Unterkunft wurde er sehr herzlich von den Mitbewohnern Rosalie und Arielle aufgenommen. Die beiden haben sofort gemerkt, dass sie mit Diego einen sehr ausgeglichenen und freundlichen Hund in ihrer Mitte aufnehmen. Was er von allen Dingen am liebsten hat: Streicheleinheiten. Kommen die Menschen nicht von allein, macht er gerne auf sich aufmerksam und holt sich seine Portion Kuscheln selbst ab. Er kommt sowohl mit den Fellnasen vor Ort als auch mit den Menschen sehr gut aus – ob jung oder alt, er freut sich über alle.

Diego möchte ein neues Kapitel aufschlagen und sucht dafür Menschen an seiner Seite, die mit ihm gemeinsam seine Geschichte weiterschreiben. Er ist noch so ein junger Bub, der es kaum erwarten kann, in das Abenteuer Familienhund zu starten. Abwechslungsreiche Spaziergänge, das Hunde-ABC lernen, vergnügt spielen und abends gemütlich im eigenen Körbchen liegen und gekrault werden – davon träumt Diego. Möchten Sie dem Hübschen diesen Wunsch erfüllen und ihn schon bald bei sich Zuhause begrüßen? Dann melden Sie sich gerne bei uns und wir besprechen gemeinsam die weiteren Schritte.

Sie würden so gern, können aber zur Zeit keinen Hund adoptieren? Werden Sie Pate oder Spender. Jeder Betrag, egal wie klein oder groß, hilft mit, Unterkunft und Versorgung von Diego auch zukünftig sicherzustellen. Herzlichen Dank!

Bei Interesse füllen Sie bitte einen Selbstauskunftsbogen aus:

JETZT SOFORT UND SICHER
MIT PAYPAL SPENDEN:

  • Diego

    Rüde
    geb. ca. Januar 2022
    Größe: ca. 55-57 cm
    Gewicht: ca. 20 kg

  • Aufenthaltsort

    Griechenland – Drama

  • Rasse

    Mischling

  • Charakter

    lieb, freundlich, verträglich mit Artgenossen, liebt Menschen – ob jung oder alt, clever

  • Handicap

  • Wichtig

    • Wir vermitteln unsere Hunde nach einer positiven Vorkontrolle, mit Schutzvertrag und Schutzgebühr, gechipt, geimpft, auf MMK getestet, und mit EU PASS versehen.
    • Welpen bis 6 Monate werden nicht getestet, da es keine zuverlässigen Ergebnisse gibt.
    • Leider können bei Welpen die Endgröße, Endgewicht und Rasse nicht 100% ig angegeben werden, da die Elterntiere meist nicht bekannt sind.