Ich suche dringend Paten

…damit meine Unterbringung gesichert ist und die Kosten für Untersuchungen beim Tierarzt, Impfungen/Medikamente und Futter bezahlt werden können.

TEILEN

NOTFALL

… ich brauche dringend Hilfe!

Asali – ruhige, menschenbezogene Hündin ist nun endlich in Sicherheit und wartet weiterhin sehnlichst auf ein liebevolles Zuhause

29. Januar 2023
Die hübsche Asali hatte es bisher nicht leicht im Leben. Lange schlug sie sich auf der Straße durch und wir befürchteten oft, dass sie eventuell von einem Auto erfasst oder von einem wilden Tier angegriffen wird. Doch die größte Gefahr lauerte woanders.
Die Nachbarn streuten das Gerücht, dass Asali und ihre Tochter Melia ein Kind gebissen hätten, was unsere Tierschutzkollegin Sofia, die die ganze Zeit vor Ort war, nicht bestätigen konnte. Für die Einwohner ist solch ein Verhalten von Straßenhunden eine gefundene Begründung, um die Fellnasen entweder zu vergiften oder sie zu entführen, zu töten oder in einer rauen, verlassenen Gegend auszusetzen und sie somit dem sicheren Tod zu überlassen. Wir vermuten, dass sich die Anwohner von den Vierbeinern gestört fühlten und sie diese einfach loswerden wollten.

So machte sich Sofia auf den Weg, um beide Hündinnen in Sicherheit zu bringen. Es gelang ihr, Asali einzufangen, doch Melia hatte zu große Angst und lief weg. Seitdem lebt Asali in einem geschützten Gehege, zusammen mit Larry, einem jungen und sehr entspannten Rüden. Und dort wandelte sich ihr Verhalten in nur kürzester Zeit. War sie auf der Straße noch bellend und Autos jagend unterwegs, so hat Sofia ihre Stimme bisher kaum gehört. Die Fellnase spürt, dass sie nun nicht mehr ununterbrochen ihr eigenes Leben beschützen muss und ist dadurch viel ruhiger geworden. Sie ist ein traumhafter Hund, sehr lieb und menschenbezogen und sie genießt die Streicheleinheiten, die sie nun viel öfter bekommt als zuvor.

Was ihr nun noch zu ihrem großen Glück fehlt, ist ein eigenes Zuhause mit einem warmen, kuscheligen Körbchen und Menschen, die sie beschützen und ihr die Aufgabe abnehmen, sich um alles zu kümmern. Darf sie schon bald ihr Köfferchen packen und ihr eigenes Happy End schreiben?

23. Januar 2022
Die sanftmütige Asali harrt weiterhin gemeinsam mit ihrer Tochter auf den Straßen Griechenlands aus, wo sie regelmäßig von unserer Tierschützerin vor Ort gefüttert und mit Kuscheleinheiten versorgt wird. Doch die Gefahren lauern nach wie vor an jeder Ecke – sie könnte überfahren, vergiftet, von anderen Tieren angegriffen werden. Um diesem Schicksal zu entgehen, hofft die goldige Hündin weiterhin auf Zweibeiner, die sie entdecken und zu sich nach Hause holen.
Wenn sie tagsüber in der Sonne entspannt – eine ihrer Lieblingsbeschäftigungen – träumt sie von einem weichen Körbchen und streichelnden Händen. Asali hat ein ruhiges Gemüt, nur laute Autos oder Traktoren bringen sie nach wie vor ein wenig aus der Fassung und sie versucht sie bellend zu verjagen. Auch mit Katzen versteht sie sich nicht sonderlich gut.
Für die Fellnase wünschen wir uns hundeerfahrene Menschen, eventuell mit Kindern im Teenageralter, um ihr das Hunde-ABC beizubringen und zu zeigen, was die Welt Schönes zu bieten hat.

Fühlen Sie sich angesprochen und können sich vorstellen die flauschige Asali als Familienmitglied aufzunehmen? Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne.

07. September 2021
Die hübsche goldfarbene Hundedame lebt auf der Straße und wird von unserer lieben Tierschutzkollegin Sofia täglich mit Futter versorgt.
Auch war Asali – es bedeutet Honig auf Suaheli – bereits beim Tierarzt, wo sie kastriert und untersucht wurde.
Die hübsche Hundelady ist eine ganz umgängliche, freundliche, fröhliche und auch Kindern zugewandte Hündin, die sich sehr gern kuscheln und schmusen lässt.
Bis vor Kurzem waren sie in der Nachbarschaft sehr gern gesehene Hunde, doch leider hat Asali, zusammen mit ihrer Tochter Melia, ihrem Sohn und Gefährten, angefangen, Autos und Motorräder zu jagen.
Mittlerweile ist die Nachbarschaft in Aufruhr und recht erbost, denn es ist kein angenehmes Gefühl, wenn 4-5 Hunde kläffend und springend mit den Fahrzeugen um die Wette rennen.
Daher wurde die Polizei bereits hinzugezogen und leider ist niemand für die Tiere verantwortlich.
Sofia befürchtet, dass Asali und ihre Tochter Melia vergiftet werden, oder man sich anderweitig an ihnen vergreifen könnte.
Daher suchen wir wirklich dringend ein eigenes Zuhause für die zauberhafte Asali, bei Menschen, die ihr mit der nötigen Ruhe und Gelassenheit, das Hunde ABC beibringen wollen. Menschen, die die zauberhafte Hündin anleiten und ihr alles beibringen, was ein Familienhund so wissen muss, um das Alltagsleben in einer Familie zu bestehen.
Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gern.

Sie würden so gern, können aber z. Z. keinen Hund adoptieren? Werden Sie Pate oder Spender. Jeder Betrag, egal wie klein oder groß, hilft mit, Unterkunft und Versorgung auch zukünftig sicherzustellen. Herzlichen Dank!

Bei Interesse füllen Sie bitte einen Selbstauskunftsbogen aus:

JETZT SOFORT UND SICHER
MIT PAYPAL SPENDEN:

  • Asali

    Hündin, kastriert
    geb. ca. Anfang 2019
    Größe: ca. 48 – 53 cm
    Gewicht: ca. 22 – 24 kg

  • Aufenthaltsort

    Griechenland – Drama

  • Rasse

    Mischling

  • Charakter

    menschenbezogen, freundlich, verträglich mit Artgenossen, kuschelt gerne, lieb

  • Handicap

  • Wichtig

    • Wir vermitteln unsere Hunde nach einer positiven Vorkontrolle, mit Schutzvertrag und Schutzgebühr, gechipt, geimpft, auf MMK getestet, und mit EU PASS versehen.
    • Welpen bis 6 Monate werden nicht getestet, da es keine zuverlässigen Ergebnisse gibt.
    • Leider können bei Welpen die Endgröße, Endgewicht und Rasse nicht 100% ig angegeben werden, da die Elterntiere meist nicht bekannt sind.