Amlet – als winziger Welpe sollte mit seinen Geschwistern ertränkt werden und sucht nach seiner Rettung jetzt ein liebevolles Zuhause

08. April 2021
Was für eine grausame Vorstellung!
Da hat ein alter, verbohrter Schäfer eine wunderbare Hündin, die für ihn nichts Anderes als nur ein Gebrauchsgegenstand, ein Arbeitsgerät, ist. Er weigert sich, sie kastrieren zu lassen und jeden ihrer Würfe ertränkt er skrupellos im Fluss. Noch immer wabert in greisen Gehirnen der Mythos, dass kastrierte Hunde fett und faul werden.
Auch der kleine Amlet und seine acht Wurfgeschwister sollten den grausamen Tod durch Ertränken erleiden!
Unsere Tierschutzkollegin Xara hat den Mann bekniet, es nicht zu tun. Um den unschuldigen Wollknäulen das traurige Schicksal zu ersparen, war sie gezwungen, sofort die Hundekinder mit zu nehmen. Sieben sind schon in Sicherheit, die Mama mit den anderen Beiden wird hoffentlich bald folgen.
Ganz dringend müssen die Babys jetzt ein liebevolles Zuhause finden, wo sie zur Ruhe kommen und behütet zu stolzen, großen Hunden heranwachsen dürfen.
Amlet ist ein ruhiger, in sich ruhender Welpe und sehr verschmust. Er genießt die Zuwendung und Streicheleinheiten der Menschen.
Beim Lesen hat sich der kleine Mann schon einen Platz in Ihrem Herzen erobert? Sie möchten ihn an die Pfote nehmen und ihn liebevoll-konsequent ins Leben als Familienhund begleiten? Wenn Sie Erfahrung im Umgang mit großen Hunden haben (oder sich ggf. professionelle Unterstützung holen würden) und einen sicher eingezäunten Garten haben, dann kontaktieren Sie uns bitte!

Sie würden so gern, können aber z. Z. keinen Hund adoptieren? Werden Sie Pate oder Spender? Jeder Betrag, egal wie klein oder groß, hilft mit, Unterkunft und Versorgung auch zukünftig sicherzustellen. Herzlichen Dank!

Bei Interesse füllen Sie bitte einen Selbstauskunftsbogen aus:

JETZT SOFORT UND SICHER
MIT PAYPAL SPENDEN:

  • Amlet

    Rüde
    geb. ca. Februar 2021
    Größe: ca. 60 cm (geschätzte Endgröße)
    Gewicht: ca. 35-40 kg (geschätztes Endgewicht)

  • Aufenthaltsort

    Griechenland – Thesaloniki (Pflegestelle)

  • Rasse

    Herdenschutzhund Mischling

  • Charakter

    ruhig, ausgeglichen, welpentypisch verspielt, menschenbezogen, verschmust

  • Handicap

  • Wichtig

    • Wir vermitteln unsere Hunde nach einer positiven Vorkontrolle, mit Schutzvertrag und Schutzgebühr, gechipt, geimpft, auf MMK getestet, und mit EU PASS versehen.
    • Welpen bis 6 Monate werden nicht getestet, da es keine zuverlässigen Ergebnisse gibt.
    • Leider können bei Welpen die Endgröße, Endgewicht und Rasse nicht 100% ig angegeben werden, da die Elterntiere meist nicht bekannt sind.