Aldo – der sanfte Rüde sucht ein Körbchen für immer

05. September 2021
Begegnet man dem freundlichen Welpenjungen Aldo, würde man nicht für möglich halten, was er bereits erleben musste! Der verschmuste Welpe hat nämlich einen harten Start ins Leben hinter sich. Zusammen mit seinen Geschwistern wurde die feinfühlige Fellnase als Baby vom Besitzer skrupellos ausgesetzt und mutterseelnallein zurückgelassen. Nur durch einen glücklichen Zufall wurden die Kleinen von Tierschützern gefunden und ins Hopeland gebracht. So konnten die Findelkinder dem andernfalls sicheren Tod durch Verdursten, Verhungern oder als Beute für größere Tiere entrinnen.
Dem kleinen Mann geht es nun gut und er versteht sich wunderbar mit Mensch und Tier. Dennoch fehlt ihm etwas ganz Wichtiges: Er möchte so gern und ganz schnell ein liebevolles Zuhause für immer finden, wo er behütet aufwachsen, unbeschwert leben und alles Wichtige lernen darf. Er ist noch so jung und hat sein ganzes Hundeleben voller Spaß und Abenteuer vor sich!

Wenn Sie den hübschen Hundejungen mit dem tollen Charakter an der Pfote nehmen und bei der Erkundung seines zukünftigen Lebenswegs fürsorglich begleiten wollen, dann kontaktieren Sie uns bitte!

Sie würden so gern, können aber z. Z. keinen Hund adoptieren? Werden Sie Pate oder Spender? Jeder Betrag, egal wie klein oder groß, hilft mit, Unterkunft und Versorgung auch zukünftig sicherzustellen. Herzlichen Dank!

Bei Interesse füllen Sie bitte einen Selbstauskunftsbogen aus:

JETZT SOFORT UND SICHER
MIT PAYPAL SPENDEN:

  • Aldo

    Rüde
    geb. ca. April 2021
    Größe: ca. 35 cm (im Wachstum, geschätzte Endgröße 60 cm))
    Gewicht: ca. 10-15 kg (im Wachstum, geschätztes Endgewicht 28-30 kg)

  • Aufenthaltsort

    Griechenland – Thessaloniki (Hopeland)

  • Rasse

    Mischling

  • Charakter

    Freundlich zu Mensch und Tier

  • Handicap

  • Wichtig

    • Wir vermitteln unsere Hunde nach einer positiven Vorkontrolle, mit Schutzvertrag und Schutzgebühr, gechipt, geimpft, auf MMK getestet, und mit EU PASS versehen.
    • Welpen bis 6 Monate werden nicht getestet, da es keine zuverlässigen Ergebnisse gibt.
    • Leider können bei Welpen die Endgröße, Endgewicht und Rasse nicht 100% ig angegeben werden, da die Elterntiere meist nicht bekannt sind.