Maira – einst gerettet aus dem Haus der verlorenen Seelen braucht DRINGEND unsere Hilfe

Unsere liebe Maira ist lebensbedrohlich erkrankt. Ihr Bauchraum ist mit Flüssigkeit gefüllt und es geht ihr sehr schlecht. Die Hopeland Crew ist mehr als besorgt. Natasa äußerte die Befürchtung, dass es ihr Leben kosten könnte. Sie ist seit etwa 2 Wochen in Behandlung aber es gibt keine Diagnose, mit der gearbeitet werden kann. Deswegen muss eine Darm- und Magenspieglung gemacht werden. Griechische Mühlen mahlen langsam und leider kann man die nicht überall machen lassen. Nun hat Natasa einen Termin. Ohne Diagnose und die richtige Behandlung wird sie sterben. Bitte helft uns ihr zu helfen. Es fehlen akut 700 Euro für ihre lebenswichtige BehandlungDas Haus der verlorenen Seelen wurde von uns 2020 evakuiert. Ein psychisch schwer erkrankter Mann, ließ hunderte von Hunden über Jahre hinweg sterben und niemand unternahm etwas. Maira gehörte zu den armen Seelen. 2020 evakuierten wir unter schwersten Bedingungen dieses Horror Shelter. Maira hat es verdient zu leben!

Sie braucht dringend Paten die ihr beim Überleben helfen

Hilfst du uns Maira zu retten?

Cooper – sein Leben hängt am seidenen Faden

Derzeit gehen fast täglich Hilferufe ein. Zorro hat Aufnahmestopp. ABER wie können wir da wegschauen?!! Urlauber baten uns um Hilfe. Ein Hund in einem elenden Zustand, den sie so noch nie gesehen hätten!!! Ich sah die Bilder und war so erschüttert und berührt. Nur Haut und Knochen. Ein Auge fehlt, er kann sich kaum auf den Beinen halten…So fuhr unser griechischer Kollege in das etwa 80 km entferne Dorf, suchte einen ganzen tag lang und fand ihn. Sein Zustand ist kritisch. Er befindet sich in akuter Lebensgefahr. Derzeit ist er in der Klinik am Tropf und benötigt eine Bluttransfusion. Liebe Zorro Unterstützer. Wir brauchen euch mehr denn je. Wir MÜSSEN uhm helfen. Er hatte einen Schutzengel, der ihn nicht einsam und verlassen sterben lassen wollte. Nun sind wir an der Reihe ihm zu helfen. Das werden wir alleine nicht schaffen.Jeder noch so kleine Beitrag hilft.

Er braucht dringend Paten die ihm beim Überleben helfen

Hilfst du uns Cooper zu retten?

Emilio – nach langen 6 Jahren im Zwinger gerettet und nun mit Magendrehung in der Klinik

Auf dem ersten Bild seht ihr Emilio vom Zorro Hof heute und das Bild darunter zeigt ihn vor etwa 2 Jahren im Zwinger. Seine Vergangenheit muss schlimm gewesen sein, wenn nicht sogar die Hölle. Es ist nicht gesagt, dass es der Zwinger war. Er muss als Jagdhund schwer misshandelt worden sein …

Nun hatte er hier auf dem Zorro Hof ein Leben, er ließ seine Vergangenheit mehr und mehr hinter sich, in seine Augen kam ein Strahlen zurück.
Gestern Abend dann der Schock. Eine Magendrehung. 21 Uhr! Er liegt nun in der Klinik. Der Magen wurde in die ursprüngliche Position gedreht. Seine Überlebenschancen sind 50/50…
Bitte bitte drückt ihm alle Daumen, dass er es schafft. Wir vom Zorro Hof sind mit unseren Gedanken bei ihm.

Er sucht Paten die ihm helfen

Hilfst du uns Emilio zu retten?