William – Zauberbär William sucht seine eigene Familie in ländlicher Umgebung

Dezember 2018:
William hat sein Traumzuhause gefunden.

Ende Oktober 2018:
William hat sich mittlerweile gut auf seiner Pflegestelle eingelebt und wäre bereit in ein eigenes Zuhause zu ziehen.
Aktuell lebt er mit einem Chihuahuarüden zusammen und auch andere Hunde, egal ob Rüde oder Hündin, groß oder klein, dick oder dünn, sind für ihn kein Problem. William versteht sich mit allen – auch hundeerfahrene Katzen sind kein Thema.
Er freut sich über lange Spaziergänge in Wald und Feld, ebenso wie ausgiebiges kuscheln auf dem Sofa. Zudem kann William auch allein bleiben und hat nichts zerstört oder angefressen.
Im Auto ist er ein angenehmer Begleiter und bleibt auch auf längeren Fahrten ruhig und gelassen.
Der Trubel in der Stadt ist ihm sehr unheimlich, daher wäre ein Zuhause auf dem Land in ruhigerem Umfeld für ihn besser geeignet.
William ist gut leinenführig und kennt mittlerweile das Laufen an der Schleppleine, wo der Rückruf auch schon meist klappt, da er sich an seiner Bezugsperson gut orientiert.
Zu erwähnen wäre noch, das William stubenrein ist, und ein sehr genügsamer Begleiter in allen Lebenslagen.
In seiner neuen Familie könnten auch hundeerfahrene Kinder ab ca 10 Jahre leben.
Alles in allem ist William ein richtiger Traumhund, der sein eigenes Körbchen sicher sehr zu schätzen weiß.

Oktober 2018:
William durfte in eine Pflegestelle nach Thüringen umziehen.

William, seines Zeichens Langschläfer, schickt einen Gruß. Morgens um 9 möchte man bitte noch NICHT aufstehen. Er sagt zwar HALLO und kuschelt sich wieder ein. Sein Pflegefrauchen sagt, er findet es völlig überflüssig so früh angesprochen zu werden oder mit dem Geschirr vor ihm zu stehen.

August 2018:
William ist stets lieb, freundlich, brav, verträglich mit allem und jedem – sogar den Katzentest hat er bestanden. Er wartet noch immer darauf, dass er gesehen wird. Eine einzige Anfrage hatte er bis jetzt und nie wieder fragte jemand nach ihm. Vielleicht zu schwarz, zu unscheinbar für die Menschheit? Dabei hat William soviel zu geben. Doch auch dieser liebenswerte Knopf ist von der Schließung des StrayPlanetshelters betroffen und sein weiteres Leben wird auf der Straße stattfinden.

Mai 2018:
Ein großer Tag für William – Fotoshooting für die Zorro Dogsavior e.V. Homepage und ein langersehnter Gassigang.

Der liebenswürdige William hatte bisher nur eine einzige Anfrage, die sich leider zerschlagen hat. Geduldig wartet er hinter Gitter darauf entdeckt zu werden und hofft noch immer darauf ein endgültiges Zuhause zu finden. William ist wirklich ein bescheidener Hundejunge, sehr verträglich mit Artgenossen und kann auch an der Leine spazieren gehen.
Wer möchte diesem Schatz auf Pfoten ein liebevolles Zuhause schenken?

Januar 2018:
Gefunden wurde der hübsche Rüde mit dem glänzenden, dunklen, Fell als Welpe auf den Strassen Thessalonikkis. Damit er nicht Opfer von Giftanschlägen oder änlichem wird, brachten Tierschützer ihn ins Stray Planet Shelter, wo er nun sein Leben verbringt.

Natasa schreibt, dass William ein überaus freundlicher und liebenswürdiger Zeitgenosse sei. Mittlerweile läuft er schon recht gut an der Leine und genießt Spaziergänge sehr. Auch ist er dankbar für Schmusestunden und Kuscheleinheiten. Mit Artgenossen ist er verträglich und spielt sehr gern.
Nun sucht William ein Zuhause auf Lebenszeit in einer liebevollen Familie, die ihm mit liebevoller Zuwendung und Fürsorge all das beibringt, was ein Hundejunge so im Leben wissen muss.

Ansprechpartner:

MARINA MANTOPOULOS
FON: 0173 3835260

zorro.dogsavior@outlook.com

JETZT SOFORT UND SICHER
MIT PAYPAL SPENDEN:

  • William

    Rüde
    geb. ca. August 2016
    Größe: ca. 49 cm
    Gewicht: ca. 23 kg

  • Rasse

    unbekannt

  • Aufenthaltsort

    Deutschland – Thüringen

  • Charakter

    unkompliziert und gelehrig, Katzenfreundlich

  • Handicap

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.