NOTFALL

… ich brauche dringend Hilfe!

Susu – Wunder geschehen, doch es liegt noch ein langer Weg vor ihr

06. Dezember 2020
Das schwarze Hundemädchen lebte in einer privaten Pension in Griechenland. Dort wurde sie zwar versorgt, aber das Leben, immer so einsam und allein, war für die liebenswerte Hündin nicht sehr erfreulich. Noch dazu war sie krank und niemand konnte sich eigentlich um sie kümmern.
Daher wurden Natasa unsere Tierschützerin für Hopeland und wir von Zorro gebeten, uns ihrer doch anzunehmen. Und so hielt ein erbarmungswürdiges Bündel Hund Einzug in Hopeland.
Als allererstes brachte Natasa Susu- wie die hübsche Lakritzschnute heißt – zum Tierarzt, der akutes Nierenversagen diagnostizierte.
Die kranke Susu verbrachte deshalb lange Zeit in der Tierklinik und die Ärzte und Natasa kämpften gemeinsam um ihr Leben.
Mittlerweile ist Susu wieder in Hopeland und blüht nach und nach wieder auf.
Natasa kümmert sich mit all ihren Kräften um die Maus, damit sie gesundheitlich stabil wird und die Nierenwerte sich verbessern. Und Susu dankt es durch ihre unnachahmliche Art.
Natasa schreibt, dass Susu einfach nur lieb ist, bescheiden, brav, immer fröhlich und unendlich dankbar. Eine Traumhündin, die einfach nur LEBEN will und alle Hilfe und Zuwendung aufsaugt wie ein Schwamm.

Lassen sie mit uns das Wunder wahr werden, Susu weiterhin medizinisch, und mit bestem Futter versorgen zu können. Wir sind sehr auf IHRE HILFE angewiesen, alle anfallenden Kosten zu stemmen, denn wir möchten dieser lebensbejahenden Hündin einfach die Chance auf ein besseres, vor allem gesundes Leben ermöglichen.
Werden Sie bitte Futterpate oder helfen Sie mit einer einmaligen Spende. Unterstützen Sie uns! Jeder, auch ein kleiner Betrag, wird dazu beitragen, Susu ein neues Leben zu schenken.

Bei Interesse füllen Sie bitte einen Selbstauskunftsbogen aus:

JETZT SOFORT UND SICHER
MIT PAYPAL SPENDEN:

  • Susu

    Hündin
    geb. ca. 2018/2019
    Größe: ca. 60 cm
    Gewicht: ca. 25 kg

  • Aufenthaltsort

    Griechenland – Thessaloniki (Hopeland)

  • Rasse

    Mischling

  • Charakter

    freundlich verträglich unkompliziert, dankbar, bescheiden, sehr lieb zu jedem und allem

  • Handicap

    Nierenprobleme

  • Wichtig

    • Wir vermitteln unsere Hunde nach einer positiven Vorkontrolle, mit Schutzvertrag und Schutzgebühr, gechipt, geimpft, auf MMK getestet, und mit EU PASS versehen.
    • Welpen bis 6 Monate werden nicht getestet, da es keine zuverlässigen Ergebnisse gibt.
    • Leider können bei Welpen die Endgröße, Endgewicht und Rasse nicht 100% ig angegeben werden, da die Elterntiere meist nicht bekannt sind.