Sara – unerwünscht und ausgesetzt

Der wunderschönen, freundlichen und sehr liebenswürdigen Hündin merkt man kaum noch an, dass sie eine schlimme Vergangenheit hat. Wie so viele Welpen in Griechenland landete sie auf der Straße – weggeworfen wie Müll. Zusammen mit Betty und Bobby fristete sie ein kärgliches Leben in der Nähe einer Schule. Freundlich und unbedarft bettelten sie um Nahrung und etwas Zuwendung. Leider reagierten die Menschen dort mit Schlägen und Tritten auf die zaghaften Annährungsversuche. Als Tierschützer davon erfuhren, baten sie uns um Hilfe und brachten das Dreiergespann in vorübergehende Sicherheit.Sara zeigt sich als ein sehr ruhiges und gelassenes Hundemädel. Dabei ist sie stets gut gelaunt und genießt das regelmäßige Futter und die Zuwendung, die ihr entgegen gebracht wird. Nach Aussage „unserer“ Panagiota ist Sara mit den lustigen Ohren sehr loyal und wachsam.

Für Sara wünschen wir uns ein sachkundiges Zuhause, wo sie ein geliebtes Familienmitglied ist, und nie wieder im Stich gelassen wird.

Ansprechpartner:

MARINA MANTOPOULOS
FON: 0173 3835260

zorro.dogsavior@outlook.com

JETZT SOFORT UND SICHER
MIT PAYPAL SPENDEN:

  • Sara

    Hündin
    geb. ca. März 2017
    Größe: ca. 60 cm
    Gewicht: ca. 26 kg

  • Aufenthaltsort

    Griechenland

  • Rasse

    Mischlings-Schäferhündin

  • Charakter

    ruhig, treu und ein ausgezeichneter Wachhund

  • Handicap

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.