NOTFALL

… ich brauche dringend Hilfe!

Romeo sucht den Ausweg von der Straße, rein in sein eigenes Körbchen

Romeo ist ein bezaubernder Jagdhund und der einen mit seinem Blick direkt verzaubert. Hinter der Fassade sieht es leider trist aus, denn Romeo ist nirgends gewollt. Ursprünglich lebte er in einem Shelter in Xanthi. Bereits dies war kein Zuhause für immer. Aber auch dort musste er gehen, noch bevor er ein Zuhause gefunden hatte. Notgedrungen wurde er von einer privaten Tierschützerin aufgenommen und lebt nun in einer Kiste in einem Büro. Er wurde positiv auf Leishmaniose getestet, befindet sich jedoch seit über einem halben Jahr in Therapie. Romeos einziger Lichtblick sind die ausgiebigen Spaziergänge mit der Tierschützerin. Diese genießt Romeo in vollen Zügen und blüht dabei sehr auf. Doch auch das Büro ist keine Lösung und kann er dort nicht lange bleiben, da die Tierschützerin keine Kapazitäten mehr hat. Erneut droht unserem Romeo die Straße.
Nun beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit. Romeo sucht dringend ein Zuhause, damit er nicht zurück auf die Straße muss. Ständig muss der Rüde seine Bleibe wechseln, nie darf er ankommen, nirgends fühlt er sich Zuhause. Auch seine Medikation könnte nicht fortgesetzt werden, würde er wieder auf der Straße landen.
Wer kann dem hübschen Romeo Sicherheit geben und ihm endlich ein eigenes Körbchen für immer schenken?
Ansprechpartner:
MARINA MANTOPOULOS
FON: 0173 3835260

JETZT SOFORT UND SICHER
MIT PAYPAL SPENDEN:

  • Romeo

    Rüde
    geb. ca. 2016
    Größe: ca. 45 cm
    Gewicht: ca. 20 kg

  • Aufenthaltsort

    Griechenland – Xanthi

  • Rasse

    Jagdhund

  • Charakter

    freundlich

  • Handicap

    Leishmaniose, in Behandlung