Robie – ein weiterer Überlebender aus dem Haus der verlorenen Seelen, der in Hopeland eine sichere Unterkunft gefunden hat und Paten sucht

10. Oktober 2020
Robie schickt uns neue Fotos und ein kurzes Update.
Er hat sich recht gut eingelebt und lässt sich von ihm vertrauten Menschen anfassen und streicheln.
Ein großer Entwicklungsschritt für den hübschen Hundemann.

09. September 2020
Robie, ein hübscher schwarzer Rüde, hat vermutlich fast sein gesamtes Leben in dem Horrorshelter von Samaras verbracht.
Zusammen mit 28 Leidensgenossen lebte der junge Hundemann in Kot und Urin, bekam kein frisches Wasser zu trinken, geschweige denn ausreichend Nahrung.
Die armen Seelen fraßen aus Verzweiflung schon alles, was sie finden konnten.
Auch richtete niemand ein liebes Wort an sie oder streichelte Robie und so zog er sich immer mehr zurück, seine empfindsame Seele litt so sehr.
Doch durch die dramatische Rettungsaktion von Seiten der Gemeinde und unseres Vereins konnte der junge, hübsche Bub in Hopeland einziehen.
Hier hat er das erste Mal in seinem Leben eine saubere Hütte, frisches Wasser und genug Futter bekommen.
Natasa, unsere Leiterin von Hopeland, kann den Schatzemann berühren, doch Robie ist sich noch nicht so sicher, ob er das gut findet. Zu groß ist die Angst.
Allerdings ist Natasa zuversichtlich, dass auch Robie in naher Zukunft streichelnde Hände zu schätzen weiß und aufblühen wird.
Er braucht einfach Zeit und genau die wollen wir ihm auch geben und ihn in seinem eigenen Tempo Vertrauen aufbauen lassen.
Es wird ein langer Weg zurück ins Leben.
Damit Robie diesen schweren – für ihn auch steinigen- Weg gehen kann, sind wir auf die Hilfe von Paten und Sponsoren angewiesen.
Mit Ihrer Unterstützung können wir Robies Bäuchlein füllen und medizinisch versorgen lassen.

Helfen Sie uns zu helfen.

Bei Interesse füllen Sie bitte einen Selbstauskunftsbogen aus:

JETZT SOFORT UND SICHER
MIT PAYPAL SPENDEN:

  • Robie

    Rüde
    geb. ca. 2018
    Größe: ca. 48-50 cm
    Gewicht: ca. 25 kg

  • Aufenthaltsort

    Griechenland – Thessaloniki (Hopeland)

  • Rasse

    Mischling

  • Charakter

    schüchtern, zaghaft, zurückhaltend

  • Handicap