NOTFALL

… ich brauche dringend Hilfe!

Nala – auch sie war so verzweifelt vor Hunger, dass sie eine Schlange fressen wollte

Februar 2020:
Auch von Nala unserem Hasenherz gibt es neue Bilder. Leider ist die Maus noch sehr scheu, zaghaft und ängstlich mit ihr unbekannten Menschen uns lässt sich nicht anfassen.
Nala Hasenherz bräuchte eine sehr angsthunderfahrene Stelle, wo man mit ihr arbeiten kann.

Januar 2020:
Uns hat ein kleines Update von Nala erreicht, Derzeit ist sie so ängstlich, dass sie sich kaum anfassen lassen möchte. Natasa konnte sie bis jetzt als einzige anfassen und hochheben. Es wird ein langer stetiger Prozess.
Fremde Menschen können bis auf ca 10 m Entfernung an Nala herantreten, näher geht gar nicht . Ihr bekannte Personen können sich ihr bis auf ca 2 m nähern.
Prinzipiell ist Nala verträglich,aber derzeit hat sie noch einige Probleme mit den Artgenossen in Hopeland. Dadurch, dass sie so viel herumrennt denken die anderen Hunde, dass Nala spielen will, doch Nala at Angst, möchte nicht spielen, flüchtet und die Hundetruppe jagt sie dann.
Alles in allem nicht so erfreulich.

Nalas kurzes Leben beschreibt schon einfach einen grausamen Start. Geboren und dann vermutlich zusammen mit ihrem Bruder Simba an einer Autobahn ausgesetzt. Für die zwei Kleinen muss es sehr schlimm gewesen sein. Einsam verlassen, traurig und sehr hungrig. Vermutlich hatten sie nicht gelernt wie sie sich – so allein auf sich selbst gestellt – mit notwendiger Nahrung versorgen müssen. So verbrachten die zwei ihr Leben an der Autobahn, dort spielten sie, suchten Unterschlupf für die Nacht und hatten vermutlich immer Hunger. Eines Tages fuhr eine Tierschützerin dort entlang und sah geschockt wie Simba und Nala versuchten eine Schlange zu fangen um sie dann zu fressen. Die engagierte Dame nahm die beiden kleinen Babies mit, und seitdem leben sie bei „unserem“ Nikos.

Die kleine Welpine ist eine aktive lebensfrohe lustige Maus, die zu jedem Unfug bereit ist und einfach das Leben in Sicherheit genießt. Jeder wird von ihr nett empfangen, und sie findet Menschen und Artgenossen richtig toll. Kurzum, wer einem aktiven Hundemädchen ein Zuhause schenken möchte, findet in ihr den richtigen Partner auf Lebenszeit.

Bei Interesse senden Sie bitte einen Selbstauskunftsbogen an:
info@zorro-dogsavior.de

JETZT SOFORT UND SICHER
MIT PAYPAL SPENDEN:

  • Nala

    Hündin, kastriert
    geb. ca. März 2018
    Größe: ca. 55 cm
    Gewicht: ca. 19 kg

  • Aufenthaltsort

    Griechenland- Hopeland

  • Rasse

    Schäferhundmix

  • Charakter

    ängstlich, schüchtern, zurückhaltend

  • Handicap