Milo – nichts kann den Welpen davon abhalten, die Welt zu erkunden

Milo hatte keinen einfachen Start ins Leben. Der kleine unbeholfene Welpe kam auf der Straße zur Welt. Bereits vom ersten Tag an musste er am eigenen Leib erfahren, was es heißt, auf der kalten und nassen Straße zu leben. Immer auf der Lauer vor Gefahren, nie in Sicherheit. Dabei ist er doch noch ein kleiner, verspielter Welpe. Es fällt ihm schwer zu verstehen, weshalb sein Leben solch einen steinigen Weg für ihn bereit hält.

Wie gefährlich das Leben auf der Straße wirklich sein kann, musste Milo leider ebenfalls am eigenen Leib erfahren. Obwohl er noch ein kleiner Krümel ist, hatte er bereits einen schlimmen Unfall, bei welchem er von einem Auto erfasst wurde. Milo überlebte den Unfall, jedoch verlor er sein Vorderbein, sodass er von nun an ein Dreibeinchen ist.

Nun beweist er uns, dass er trotz seines schweren Schicksals leben möchte. Er ist noch genauso fröhlich wie vorher und Milo brennt förmlich, die weite Welt zu entdecken. Es fehlt jedoch ein Zuhause. Als Welpe und dann noch als Dreibeinchen kann Milo unmöglich zurück auf die Straße. Es wäre womöglich sein Todesurteil.

Noch konnte Milo nach seinem Unfall bei einer Pflegestelle unterkommen. Hier kann er jedoch nicht lange bleiben. Der süße Knirps sucht daher dringend ein Zuhause, sodass er zumindest noch einen Teil seiner Kindheit unbeschwert verbringen darf und letztlich ein erfülltes Leben führen kann.

Mit wem darf Milo gemeinsam die Welt unsicher machen? Milo braucht deine Hilfe!

Ansprechpartner:

MARINA MANTOPOULOS
FON: 0173 3835260

zorro.dogsavior@outlook.com

JETZT SOFORT UND SICHER
MIT PAYPAL SPENDEN:

  • Milo

    Rüde, nicht kastriert
    geb. ca.: November 2018
    Größe: Angabe folgt
    Gewicht: erwartet ca. 20kg

  • Aufenthaltsort

    Griechenland – Katerini

  • Rasse

  • Charakter

    verspielt, freundlich

  • Handicap

    Dreibeinchen

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.