MickyMouse – darf er auf ein Leben in Sicherheit hoffen?

Dezember 2018:
MickyMouse hat sein Traumzuhause gefunden.

Oktober 2018: In Uelzen auf einer Pflegestelle

Mai 2018:
Natasa hat uns dringlich um Hilfe gebeten. In den Bergen bei Xanthi lebt eine kleine sehr junge Hundemutter mit ihren Babies. Beschützt wird die kleine Familie von Little einer Schwester der Mama.

Momentan werden sie noch von einer Tierfreundin mit Futter versorgt, doch wie lange das so bleibt ist ungewiss. In den Bergen ist es nicht ungefährlich und die kleinen Fellbündel sind den Gefahren hilflos ausgeliefert.

MickyMouse ist von den Brüdern noch übrig geblieben, er ist etwas kräftiger als seine zarte zierliche Schwester Minnie. Doch genauso liebenswert und fröhlich. Bis jetzt weiß der kleine tapsige Micky wie schwierig das Leben in den Bergen sein kann. Noch passt seine Mama und Tante Little auf ihn auf. Aber wie lange noch? Micky ist zutraulich und so unbedarft.

Daher hoffen wir, dass es liebe fürsorgliche Menschen gibt die ihm ein Zuhause auf Lebenszeit schenken und ihm Zuwendung und Geborgenheit schenken.

Ansprechpartner:

MARINA MANTOPOULOS
FON: 0173 3835260

zorro.dogsavior@outlook.com

JETZT SOFORT UND SICHER
MIT PAYPAL SPENDEN:

  • MickyMouse

    Rüde
    geb. ca. Februar/März 2018
    Erwartete Größe: ca. 40–45 cm
    Erwartetes Gewicht: ca. 10–12 kg
    Nicht kastriert

  • Aufenthaltsort

    Griechenland

  • Rasse

    Angabe folgt

  • Charakter

    Lieb und zutraulich

  • Handicap

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.