Melia- zwischen Albtraum und Überlebenskampf steht der Funke Hoffnung auf ein Leben in Geborgenheit

 21. Juli 2020
Melia unsere wunderschöne rotblonde Hündin schickt uns neue Fotos.
Sie hat sich gut in Hopeland eingelebt, doch wird es langsam Zeit für die Maus ein eigenes Zuhause zu finden.
Melia is freundlich und verträgt sich mit ihren Artgenossen gut.
Ihr fehlen zum großen Glück liebe, verständnisvolle Menschen, die mit ihr gemeinsam in eine neue Zukunft starten und alles beibringen, was Hund so wissen muss im Leben.

Februar 2020:
Melia es ist wie in einer Horrorstory oder was kann ein Hund noch ertragen???

Für Melias Geschichte gibt es keine Worte, die ansatzweise ausdrücken können, welche Strapazen die Hündin über sich bis jetzt ergehen lassen musste. Entkräftigt und mutlos liegt sie da, darauf wartend, dass sie endlich gerettet wird, aus dem Albtraum am helllichten Tag.
Für unsere Tierschützer vor Ort ist der Anblick der Hündin in dem Shelter, welches einer Mülldeponie, einem lebendigen Begräbnis gleicht, voll mit Kot und Urin, mit Abfall, mit Ratten und Ungeziefer: unerträglich.
Dem Tod ist ins Auge zu blicken, denn niemand kümmert sich hier um die armen Seelen, die sich einmal dem Menschen anvertraut hatten, in der Hoffnung, dass das Leben abseits der Straßen ein bisschen weniger trist sein könnte.

Melia hatte das große Glück als eine der ersten aus dem Ramsch-Shelter gerettet und jetzt versorgt zu werden und mit frischen Futter und Wasser, in hygienischen und sterilen Zuständen zu leben und sich aufpäppeln zu lassen. Für die so desolat schauende Hündin Melia wünschen wir uns heute ein klein bisschen mehr die liebevollen Menschen, die sie sich an ihrer Seite sicher gewünscht hätte. Eine Familie, die der Hündin beistehen möchte und sie auf ihrer Reise in eine schöne und sorgenlose Zukunft begleiten möchte.

Bei Interessen senden Sie bitte einen Selbstauskunftsbogen an:
info@zorro-dogsavior.de

JETZT SOFORT UND SICHER
MIT PAYPAL SPENDEN:

  • Melia

    Hündin
    geb. ca. 2018
    Größe: ca. 55 cm
    Gewicht: ca. 20-25 kg

  • Aufenthaltsort

    Griechenland – Thessaloniki/ Hopeland

  • Rasse

    Vizlar Mix

  • Charakter

    verschmust, zutraulich, lieb, sehr menschenbezogen, eifersüchtig bei anderen Hunden

  • Handicap