NOTFALL

… ich brauche dringend Hilfe!

Magda – knapp dem Kältetod entkommen, versucht sie sich mit letzter Kraft zurück ins Leben zu kämpfen

Minus 20 Grad – meterhoch Schnee, eine zu geeiste und somit weggefallende Wasserversorgung; Hundehütten, die der eisernen Kälte und der Feuchte nichts entgegen zu setzen haben. So kalt war es in Griechenland seit etlichen Jahren nicht mehr. Es fehlt an Helfern, da das Shelter aufgrund der Schneemassen kaum zu erreichen ist.
Die Versorgung im Stray Planet Shelter steht witterungsbedingt kurz vor dem Zusammenbruch.

Unter diesen harten und unwürdigen Bedingungen leben leider etliche Hunde in Griechenland. Magda ist eine von ihnen. Von der Straße aufgelesen ist ihr derzeitiges „Zuhause“ das Shelter und sie ist einer der Hunde, die dort im Gehege fast erfroren wären.

In einer Nacht – und Nebelaktion unter schrecklichen Witterungsbedingungen wurde sie zusammen mit einigen weiteren sehr schwachen Vierbeinern aus dem Shelter geholt und es schien, als wäre sie gerettet.

Doch die mittlerweile wochenlange klirrende Kälte blieb nich ohne Folgen und Magdas Körper konnte einfach nicht mehr: Die arme Maus kollabierte und unsere Kollegin brachte sie am 10.01.2019 zum Arzt. Sie blieb dort eine Weile, um sicher zu stellen, dass sie nicht wieder kollabiert. Es wurde Blut abgenommen und auf Mittelmeerkrankheiten getestet, sie bekam Antibiose und Spezialfutter.

Da sie dort bleiben musste, sind die Kosten sehr hoch und auch die Unterbringung ist mit 150 Euro/Monat sehr teuer. Der Monat Januar ist beglichen, danach sollte sie nach Deutschland zu den Zorros auf den Schutzhof, aber diese Möglichkeit fällt weg, da dieses Wochenende ein anderer Hund als Notfall aufgenommen werden musste.

Nun wissen wir nicht mehr weiter, denn ein Notfall jagt den nächsten und die Kälte Griechenlands ist ein unaufhaltsamer Gegner, der kein Erbarmen kennt.

Doch Wegschauen und Aufgeben kann keine Lösung sein. Magda kämpft und wir kämpfen mit ihr und suchen daher dringend Paten, die ihre Pensionskosten decken. Jede Teilpatenschaft hilft!

Mittelfristig benötigt unsere Magda dringend eine Pflegestelle oder möglicherweise ein eigenes, warmes Körbchen. Finden wir keine Lösung müsste sie zurück ins Shelter und es ist wirklich ungewiss, ob sie diese Tortur ein zweites Mal überleben würde.

Ansprechpartner:
MARINA MANTOPOULOS
FON: 0173 3835260

zorro.dogsavior@outlook.com

JETZT SOFORT UND SICHER
MIT PAYPAL SPENDEN:

  • Magda

    Hündin
    geb. ca. 2008
    Größe: ca. 55–60 cm
    Gewicht: ca. 32 kg

  • Aufenthaltsort

    Griechenland – StrayPlanet

  • Rasse

    Mischling

  • Charakter

  • Handicap

2 Kommentare
  1. Monika Rohleder
    Monika Rohleder sagte:

    Hallo liebe Tierfreunde
    wäre Ihnen mit einer Pflegstelle auch geholfen ? wohin könnte Magda ausreisen ? ist sie verträglich mit anderen Hunden ? Klein Groß Rüden Hündin ?
    über eine Antwort würde ich mich sehr freuen vielen Dank Monika Rohleder

    Antworten
    • Marina
      Marina sagte:

      Hallo liebe Monika, wir haben deine Nachricht leider übersehen. Verzeihung. Können Sie die Selbstauskunft auf unserer Homepage ausfüllen und ich rufe Sie zurück. Liebe Grüße Marina

      Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.