Little – mit ihren 12 Monaten und 35 cm beschützt sie ihre Familie in den Bergen und ist doch noch selbst fast ein Hundekind

Dezember 2018:
Little hat ihr Traumzuhause gefunden.

September 2018:
Natasa hat uns dringlich um Hilfe gebeten. In den Bergen bei Xanthi lebt eine kleine sehr junge Hundemutter mit ihren Babies. Beschützt wird die kleine Familie von Little einer Schwester der Mama.

Momentan werden sie noch von einer Tierfreundin mit Futter versorgt, doch wie lange das so bleibt ist ungewiss. In den Bergen ist es nicht ungefährlich und die kleinen Fellbündel sind den Gefahren hilflos ausgeliefert.

Little ist eine kleine zarte Hündin, die trotz ihrer Jugend sehr tapfer ist. Stets und ständig hütet und schützt sie ihre Schwester, die vor kurzem Welpen bekommen hat. Sie kümmert sich liebevoll um die beiden Welpen und achtet sehr gut auf sie. Doch trotz all ihrer Verantwortung liebt sie Menschen und genießt Streicheleinheiten und menschliche Zuwendung. Es scheint als ob sie hin und hergerissen sei – die Nähe bei lieben Menschen oder die Verantwortung für ihre Schwester und deren Babies.

Wir wünschen uns für die wunderschöne, liebe und zutrauliche Little, mit ihrer einzigartigen Fellzeichnung, ein ganz tolles Zuhause, in dem sie einfach ein lebensfroher Hund sein darf und nicht mehr allein die Verantwortung für alle tragen muss. Ein Zuhause bei Menschen, wo sie behütet wird, geliebt wird und ihr beigebracht wird, dass das Leben auch einfach Spaß machen kann.

Ansprechpartner:
MARINA MANTOPOULOS
FON: 0173 3835260

zorro.dogsavior@outlook.com

JETZT SOFORT UND SICHER
MIT PAYPAL SPENDEN:

  • Little

    Hündin
    geb. ca. August 2017
    Größe: ca. 35 cm
    Gewicht: ca. 8 kg

  • Aufenthaltsort

    Griechenland – Xanthi

  • Charakter

    Lieb und zutraulich

  • Handicap

1 Antwort
  1. Tanja
    Tanja sagte:

    Hallo Marina, dürfen wir von Little noch ein paar aktuelle Fotos haben? Sie ist ja doch schon sehr präsent bei uns als eine Favoritin…LG Tanja, Aenna und Lilly

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.