Koko – ein Hundebub, der schon viel Schlimmes erlebt hat und doch mutig und voller Zuversicht ist

20. September 2018:
Heute haben wir Post von unserem wunderschönen Koko bekommen. Natasa, bei ihr lebt der Bub derzeit als Pflegehund, berichtet nur GUTES über den recht groß gewachsenen Rüden.
Seine Verletzung, durch den Unfall bedingt, ist völlig ausgeheilt und er ist gesund. Nun tobt und springt er gern durch die Gegend und genießt Spaziergänge an der Leine, wobei er das noch nicht 100% perfekt beherrscht. Aber Koko ist schlau und gelehrig und lernt rasch dazu.
Zudem hat Natasa den lebensfrohen Hundejungen mit zu ihrer Arbeit genommen und Koko hat den Tag im Geschäft verschlafen, ruhig und entspannt.
Menschen liebt er sehr und ist sehr dankbar, wenn man sich ausführlich mit ihm beschäftigt, kuschelt und schmust.
Artgenossen findet er genauso toll, wobei Koko ein eher zartbesaiteter Zeitgenosse ist und sich weinend verkriecht, wenn ein Rüde ihn etwas anmeckert.
Alles in allem ist er ein ganz großer Schatz und sucht sein endgültiges Zuhause bei lieben Hundeeltern.

Ansprechpartner:
MARINA MANTOPOULOS
FON: 0173 3835260

zorro.dogsavior@outlook.com

JETZT SOFORT UND SICHER
MIT PAYPAL SPENDEN:

  • Koko

    Rüde
    geb. Juni 2017
    Größe: ca. 55 cm
    Erwartete Größe: 70 cm
    Gewicht: ca. 20 kg
    Erwartetes Gewicht: 35 kg
    Kastriert

  • Aufenthaltsort

    Griechenland – Thessaloniki

  • Charakter

    liebt Menschen, sehr anhänglich und umgänglich, aufmerksam und lieb

  • Handicap

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.