Knuffige Welpenfamilie – 8 kleine Schätze und ihre Mama suchen ein Zuhause

Vor einigen Wochen berichteten wir schon über diese kleine Familie und davon, dass wir nicht helfen können. Es sind so unendlich viele und hohe Kosten, die uns als Verein belasten und wir haben unsere Möglichkeiten längst überschritten. Nach langem Hin und Her konnten wir den griechischen Kollegen gegenüber nicht ablehnen, es wäre das Todesurteil der kleinen Familie gewesen, denn auf der Straße waren sie schutzlos Gefahren ausgeliefert, die Mutter, selbst ausgemergelt, schaffte es kaum ihre Familie zu versorgen.

Wir konnten die 8 Welpen vorerst im Shelter in Xanthi unterbringen. Dort wissen wir sie zumindest in Sicherheit, doch das Shelter platzt aus allen Nähten, die Versorgung ist ausreichend, doch weit entfernt von dem, wie solch kleine Puschel aufwachsen sollten.

Die Vereinbarung mit dem Shelter lautet – 3 Monate Unterbringung, innerhalb dieser 3 Monate müssen sie eine Familie gefunden haben. Nach diesem Zeitraum werden sie alt genug sein, um ausreisen zu können. Doch bis es soweit ist, prasseln auf uns 1350 ,- Unterbringungskosten für 3 Monate ein. Diese 1350 ,- sind das Sprungbrett in ein neues Leben. Bringen wir dieses Geld nicht auf, so wird ihnen die Chance auf ein zukünftiges Leben vermutlich für immer verwehrt bleiben, da sie nicht überleben werden. Dies ist die traurige Realität.

Mit deiner Hilfe haben diese kleinen Wesen jedoch DIE CHANCE auf ein würdevolles Leben. Auf ein Leben mit einem warmen und trockenen Körbchen, ein Leben mit ausreichend Futter, ein Leben mit Menschen, die auf sie aufpassen, mit ihnen die Welt erkunden und auf die sie sich verlassen können.

Auch die ausgemergelte Mama sucht Schutz und Zuflucht. Sie musste so tapfer alleine kämpfen. Nun ist es an der Zeit für sie, dass auch sie jemanden findet, an den sie sich anlehnen darf und der ihr neue Kraft schenkt. Wo sind ihre Menschen?

Die Familie geht nun zum Arzt. Dort werden sie gecheckt, geimpft und ausreisefertig gemacht. Alle 8 Teddybären sowie die Mama suchen ein liebevolles Zuhause.
Vielleicht könntest du das Sprungbrett von einem dieser bezaubernden Schätze in ihr neues Leben sein?

Bis zur Ausreise sucht die Familie dringend Paten, um die 1350 Euro Unterbringungskosten im Shelter zu finanzieren. Ohne die Paten geht ihre Reise zu Ende, bevor sie erst richtig beginnen konnte.

JETZT SOFORT UND SICHER
MIT PAYPAL SPENDEN:

  • Knuffige Welpenfamilie

    Rüden und Weibchen
    geb. ca. April 2019
    geschätzte Endgröße: Angabe folgt
    geschätztes Endgewicht: Angabe folgt

  • Aufenthaltsort

    Xanthi  – Shelter

  • Rasse

    Labradormischling

  • Charakter

  • Handicap

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.