Jolié – ein schüchterne Maus sucht ihre Menschen, die ihr Sicherheit und Ruhe schenken

Seit etwa fünf Monaten lebt die kleine Jolié in Xanthi im Shelter. Es ist nicht viel über ihre Vergangenheit bekannt, woher sie kam und wer zu ihrer Familie gehörte.

Bewohner eines Dorfes fanden die Welpenfamilie verlassen auf der Straße und brachten sie zunächst zu sich nach Hause. 3 ihrer Geschwister wurden vermittelt, die anderen Hundekinder warten seither auf ihr eigenes Zuhause im Shelter, denn auch die Finder konnten sich nicht weiter um sie kümmern. So wartet die schüchterne Jolié im Shelter, bis auch sie gesehen wird.

Obwohl Jolié schon lange im Shelter ist und gut umsorgt wird, gewöhnt sich die Hundedame nicht an die Situation. Zu viel Trubel und zu wenig Sicherheit bietet das Shelter. Eine geordnete Tagesstruktur, ein eigenes Körbchen, ein Dach über dem Kopf und Menschen, die der ängstlichen Hündin Zeit und Liebe schenken und Hundeerfahrung mitbringen.
Jolié möchte so gerne umziehen, doch bisher hatte sie kein Glück.

Kannst du Jolié helfen und ihren Traum vom eigenen Zuhause wirklich machen? Zu schön wäre es, wenn unsere zarte Jolié aufblühen könnte. Hierfür sucht sie erfahrene Hundemenschen, die es verstehen, auch einen sehr zurückhaltenden Hund aufzunehmen und behutsam zu integrieren.

Ansprechpartner:
MARINA MANTOPOULOS
FON: 0173 3835260

zorro.dogsavior@outlook.com

JETZT SOFORT UND SICHER
MIT PAYPAL SPENDEN:

  • Jolié

    Hündin
    geb. ca. Dezember 2018
    Größe: ca. 30 cm
    Gewicht: ca. 10 kg

  • Aufenthaltsort

    Griechenland – Xanthi

  • Rasse

    Angabe folgt

  • Charakter

    scheu, braucht geregelte Strukturen und Vertrauen

    nur in erfahrene Hände abzugeben

  • Handicap

    keine

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.