Honey – sie wurde von ihren Besitzern abgegeben, um an der Kette ihr Dasein zu fristen und doch wartet sie geduldig darauf sie wiederzusehen

04. Januar 2021
Honey, so wurde die wunderschöne Hündin mit dem rotgoldenen Fell und der Puschelrute getauft, hat in ihrem Leben schon sehr viel Trauriges erleben und erleiden müssen.
Einst hatte sie eine Familie, aber diese schien ihrer überdrüssig zu werden. Sie gaben die liebenswürdige Hündin einer Dame, die Hunde nur an einer Kette hielt, sie inmitten von Müll und Ratten existieren ließ.
Dort fristete die Zaubermaus eine erbärmliches Dasein und wartet hoffnungsvoll und geduldig darauf, von diesem Leben befreit zu werden.
Als Honeys neue Besitzerin starb, konnte die liebenswerte Hündin ins Hopeland ziehen und hat alle Volontäre samt Natasa um ihre Pfote gewickelt. Ihre Vorgeschichte hat Natasa von der Gemeinde erfahren, so dass wir sie hier aufschreiben dürfen.
Honey ist absolut unkompliziert, sie mag jeden anderen Hund, ist immer freundlich und versteht sich mit jedem Menschen, auf den sie trifft. Auch läuft sie prima an der Leine und ist einfach ein Schatz.
Doch bei all dem umgibt die rotgoldene Puschelmaus ein Hauch Melancholie.
Stundenlang liegt sie in der Nähe des Eingangstores am Zaun und starrt in die Ferne. Natasa scheint es, als ob sie auf jemanden wartet. Sehnsüchtig darauf wartet, von IHRER Familie abgeholt zu werden, die sie so schmählich verriet.
Möchten SIE Honey an ihre Pfote nehmen und ihr ein liebevolles, geborgenes Zuhause schenken und sie nie wieder im Stich lassen? Dem traurigen Mädel wieder Frohsinn und Leichtigkeit schenken und ihr zeigen, dass es auch Sonnenseiten im Leben gibt?
Dann zögern Sie nicht und melden sich bei uns, denn Sie bekommen eine wundervolle Gefährtin, die Ihr Familienleben bereichern wird.

Bei Interesse füllen Sie bitte einen Selbstauskunftsbogen aus:

JETZT SOFORT UND SICHER
MIT PAYPAL SPENDEN:

  • Honey

    Hündin
    geb. ca. 2015
    Größe: ca. 62 cm
    Gewicht: ca. 35 kg

  • Aufenthaltsort

    Griechenland – Thessaloniki (Hopeland)

  • Rasse

    Mischling

  • Charakter

    freundlich, verträglich, leinenführig, unkompliziert, verschmust, nur lieb

  • Handicap

  • Wichtig

    • Wir vermitteln unsere Hunde nach einer positiven Vorkontrolle, mit Schutzvertrag und Schutzgebühr, gechipt, geimpft, auf MMK getestet, und mit EU PASS versehen.