Foxi – diese Traumhündin wurde von einem Animal Horder in einen kleinen, verdreckten Zwinger gesperrt

Februar 2020

Foxi vegetierte in einem völlig verdreckten Zwinger ohne grundelegende Versorgung vor sich dahin – doch jetzt kann sie Hoffnung schöpfen

Foxi erlebte in einem Shelter einen Albtraum, der  für den normalen Menschenverstand nur schwer auszumalen ist.
Die Zustände in denen Foxi und ihre tierischen Freunde leben mussten, sprengen jegliche Vorstellungskraft und machen sprachlos.

Die armen Hundeseelen mussten in kleinen Zwingern ausharren die mit Exkrementen verdreckt waren. Zudem gab es kein sauberes Wasser und kaum Nahrung.
Liebe und Geborgenheit waren nur entfernte Träume für die Hunde in einem Gefängnis, welchem sie nicht ohne die Hilfe der Tierschützerinnen vor Ort
hätten entfliehen können.
Glücklicherweise durfte Foxi ihren Weg ins Hopeland antreten
und einen Start in eine bessere Zukunft erleben.
Nach langer Zeit schien die aufmerksame Hündin dort das erste Mal  glücklich zu sein. Nun fehlt für ihr persönlicher Happy End nur noch ein eigenes Zuhause.

Foxi zeigt sich als eine  sehr freundliche Hündin, die aufmerksam ihre Umgebung beobachtet und am liebsten den ganzen Tag Zuneigung genießt. Die neugierige Hündin ist auf der Suche nach ihrer eigenen Familie, die eine treue Wegbegleiterin fürs Leben suchen. Mit einem eigenen Körbchen würde für Foxi ein Lebenstraum in Erfüllung gehen.

Ansprechpartner:

MARINA MANTOPOULOS
FON: 0173 3835260

zorro.dogsavior@outlook.com

JETZT SOFORT UND SICHER
MIT PAYPAL SPENDEN:

  • Foxi

    Hündin
    geb. ca Mai/Juni 2019
    Größe ca. 35-40 cm
    Gewicht ca. 7-8 kg

  • Aufenthaltsort

    Griechenland – Hopeland

  • Rasse

    Mischling

  • Charakter

    lieb, aufgeweckt, sehr zutraulich, still

  • Handicap