Die bezaubernde Falvia ist schon lange auf der Suche nach ihren Menschen

06. August 2020
Flavia unsere Bambiline schickt neue Bilder aus dem heißen Xanthi.
Seit langer Zeit schon, wartet sie auf eine eigene Familie. Ihre beiden Brüder – Asterix und Obelix haben bereits eigene Körbchen gefunden, doch Flavia wurde irgendwie immer vergessen, oder übersehen.
Selbst als winzige Welpine blieb sie auf der Strasse zurück, ihre Brüder kamen zuerst in unsere Obhut.
Nun fristet die Maus mit dem zauberhaften weißen Fleck im Nacken ihr Dasein im Gehege von Xanthi.
Dabei wäre es so schön, wenn auch Flavia endlich ein eigenes Körbchen beziehen dürfte, und das ganze große Hunde 1×1 erlernen könnte, zusammen mit verlässlichen Menschen an ihrer Seite.

26. April 2020
Flavia unsere Bambiline hat uns neue Bilder und ein kleines Update geschickt.
Ihre beiden Brüder, Asterix und Obelix, haben schon seit langer Zeit ein eigenes Zuhause, doch Flavia wurde immer vergessen oder übersehen.
Nach einer längeren Odyssee lebt sie nun im Gehege in Xanthi.
Sie ist ruhig geworden, entspannt, es passiert ja auch nichts worauf sie sich so richtig freuen könnte.
Inmitten der anderen Hunde genießt sie es ihre Ruhe zu haben, zuviel Gewusel mag sie nicht mehr.
Verträglich ist auf alle Fälle, doch sehnt sie sich sehr nach mehr Aufmerksamkeit und Zuwendung. Dies alles kommt zu kurz und so vergeht ein Tag nach dem anderem.
Flavia liebt Menschen und wenn endlich jemand Zeit für sie hat ist sie so lieb, verschmust, brav und möchte gefallen.
Nun hoffen wir, dass sich Menschen für Flavia begeistern werden, und ihr die Chance geben ein geliebtes Familienmitglied zu werden.

Juni 2018
Ein Notfall jagt den anderen. Asterix und Obelix lebten mit ihrer Schwester vor einem Baumarkt. Dort wollte man sie nicht und man drohte Xara, sich ihrer zu entledigen.

Xara sammelte Asterix und Obelix (DANK EURER HILFE) auf – die Schwester war nicht mehr aufzufinden.

Einige Wochen später wurde sie von unserer grieschischen Kollegin gefunden aber es war nirgends ein Plätzchen für unsere Flavia frei und so wurde sie, so gut es ging auf der Straße versorgt.

Bis Flavia von einem Auto erfasst wurde und sich dabei die Hüfte brach. Als Xara Marina davon erzählte, machte Marina sich große Vorwürfe und so wurde Flavia zu unserem Nikos gebracht.

Flavia befindet sich derzeit in medizinischer Behandlung.

Bei Interesse füllen Sie bitte einen Selbstauskunftsbogen aus:

JETZT SOFORT UND SICHER
MIT PAYPAL SPENDEN:

  • Flavia

    Hündin
    geb.: September 2017
    Größe: ca. 45-50 cm
    Gewicht: ca. 15-20 kg
    Nicht kastriert

  • Aufenthaltsort

    Griechenland – Xanthi

  • Rasse

    Mischling

  • Charakter

    verträglich mit Artgenossen, verschmust mit Menschen, ruhig nicht hektisch

  • Handicap