NOTFALL

… ich brauche dringend Hilfe!

Filira – nach Jahren des Wartens im StrayPlanetShelter muss sie dringend medizinisch behandelt werden

25. April 2020
Von Filira erfuhren wir erst vor kurzer Zeit. Acht lange Jahre verbrachte sie im Gehege des StrayPlanetShelters, vergessen von fast jedermann.
Die Frage ist wie es dazu kommen konnte – und ehrlich gesagt wissen wir es nicht.
Als Welpe wurde Filira zusammen mit ihren Geschwistern vor den Toren des StrayPlanetShelters ausgesetzt.
Nur zwei der Welpen überlebten: Phil, der auf dem Schutzhof der Zorros lebt und Little Filira.
Beide wuchsen heran, allein im Gehege. Filiras Bruder Phil erblindete und hatte so das Glück nach Deutschland reisen zu dürfen, auf den Schutzhof nach Aerzen.
Filira blieb zurück, wurde von den Volontären weiter mit Futter versorgt und das Leben ging seinen gewohnten Gang.
Doch im Winter 2019/ 2020 bemerkten unsere Tierschutzkollegen, dass mit der liebenswerten Hündin etwas nicht stimmte. Und so erfuhren wir endlich von ihrer Existenz und beschlossen sie umgehend auf den Schutzhof zu ihrem Bruder und uns zu holen.
Leider hatte Filira einen schweren Leishmanioseschub, musste in die Klinik und leidet seitdem an Nieren und Leberschädigungen. Dazu kam der Ausreisestop und nun befindet sich die kränkelnde Hündin in Hopeland, wo sie betreut und versorgt wird.
Filira ist so glücklich in Hopeland, trotz ihrer Schmerzen und Krankheit zeigt sie sich als fröhlicher, freundlicher und umgänglicher Hund.
Unseren Volontären treibt es die Tränen in die Augen wenn sie sehen, wie sich Filira verändert hat, wie sie strahlt wenn sich jemand mit ihr beschäftigt.
Unser Traum bleibt dennoch : Phil und Filira wieder zusammenzuführen bei uns in Deutschland, auf unserem Hof.
Dazu benötigen wir Paten, die gewährleisten, dass die Hundelady optimal medizinisch versorgt werden kann, und dann hoffentlich bald die große Reise antreten wird.

Bei Interesse senden Sie bitte einen Selbstauskunfstbogen an:
info@zorro-dogsavior.de

JETZT SOFORT UND SICHER
MIT PAYPAL SPENDEN:

  • Filira

    Hündin
    geb. ca 2011/ 2012
    Größe: ca 60 cm
    Gewicht: geschätzt 20-25 kg

  • Aufenthaltsort

    Griechenland – Hopeland

  • Rasse

    Mischling

  • Charakter

    freundlich, umgänglich

  • Handicap

    Leishmaniose positiv , Nierenprobleme