Dina – einsam und verloren irrte sie durch die Straßen

Oktober 2019:
Dina ist inzwischen zu einer sehr hübschen Junghündin heran gewachsen und wartet immer noch sehnsüchtig auf ihr eigenes Körbchen. Dina ist jetzt ca. 7 Monate alt. Dina versteht sich gut mit Kindern und anderen Hunden. Sie ist Kontaktfreudig, verspielt aber zu gleich auch sentimental. Dina versteht sich nicht so gut mit Katzen, wenn man dies jedoch mit ihr trainiert, würde auch das klappen.

Juli 2019:
Die Geschichte von Dina ist ungewiss: Niemand weiß genau, woher die Hündin kommt und was ihr widerfahren ist. Einsam und alleine irrte sie auf den Straßen umher und war auf der Suche nach Essen. Vermutlich sind etliche Menschen an ihr vorbei gegangen, ohne sie eines Blickes zu würdigen. Die Menschen ließen sie wortwörtlich im Regen stehen und die kleine Dina verlor immer mehr an Hoffnung, gesehen zu werden.
Doch der Lebenswille der kleinen Puschelmaus hat sich ausgezahlt: Unsere Tierschützerin sah nicht weg und nahm die Hündin bei sich auf. Ihre Augen strahlten, als sie verstand, dass sich jemand ihrer annimmt. Nun lebt sie vorübergehend in ihrer Obhut. Dort erfährt sie endlich Fürsorge und lernt zudem viele neue Hundefreunde kennen. Dina ist eine wunderhübsche Hündin, die bereit ist, sich zu entwickeln und einst ein festes Familienmitglied zu werden.

Ansprechpartner:

MARINA MANTOPOULOS
FON: 0173 3835260

zorro.dogsavior@outlook.com

JETZT SOFORT UND SICHER
MIT PAYPAL SPENDEN:

  • Dina

    Hündin, nicht kastriert
    geb. ca.:
    Größe: Angabe folgt
    Gewicht: Endgewicht ca. 40kg

  • Aufenthaltsort

    Griechenland – Thessaloniki

  • Rasse

    Mischling

  • Charakter

    kontaktfreudig, sentimental, verspielt

  • Handicap