NOTFALL

… ich brauche dringend Hilfe!

Auch mit einem Ohr darf er auf eine bessere Zukunft hoffen

Uns erreichte ein dringender Hilferuf aus dem Epirus, mit der Bitte ein Zuhause und Paten für diesen traurigen Junghund zu suchen.
Diegos Geschichte liest sich wie viele andere auch. Geboren und ausgesetzt auf der Straße. Der kleine Kerl war völlig verloren und einsam. Schüchtern versuchte er sich  einem Rudel Straßenhunde anzuschließen, doch leider wurde er von den großen Rüden zerbissen und schwer verletzt. Tierschützer brachten ihn in die Tierklinik wo er versorgt und medizinisch behandelt wurde. Auf Grund einer Bissverletzung, die sich schwer entzündete, verlor er ein Ohr. Doch kommt er sehr gut mit einem zurecht und liebt seine Retter und Menschen.
Auch Hündinnen findet er toll, doch große Rüden jagen ihm Angst ein. Daher ist es schier unmöglich für ihn auf der Straße zu überleben.

Der hübsche Hundebub wird in eine teure Pension umziehen und sucht seine eigene Familie die ihn seine traurige Vergangenheit vergessen lässt und mit ihm gemeinsam das Leben meistert.

Ansprechpartner:

MARINA MANTOPOULOS
FON: 0173 3835260

zorro.dogsavior@outlook.com

JETZT SOFORT UND SICHER
MIT PAYPAL SPENDEN:

  • Diego

    Rüde
    geboren Februar 2017

  • Aufenthaltsort

    Griechenland – Epirus

  • Charakter

    verträglich mit Hündinnen und kleinen Rüden

  • Handicap

    ein fehlendes Ohr

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.