NOTFALL

… ich brauche dringend Hilfe!

Dayana – Eine Traumhündin in Plüschoptik

21. Juli 2020
Dayana unsere zauberhafte Strahlemaus mit dem ruhigen gelassenen Gemüt durfte ins Hopeland umziehen und die Gefahren der Strasse hinter sich lassen.
Hier in Hopeland zeigt sie sich als ganz liebevolle freundliche Hundelady, die etwas angepummelt ist und abnehmen muss.
Doch das tut ihrer guten Laune keinen Abbruch.
An der Leine geht sie auch gut mit spazieren und es scheint ihr zu gefallen.
Mit den vielen Artgenossen in Hopeland versteht sie sich ebenfalls gut und nun hoffen wir, dass die genügsame Dayana ein eigenes Zuhause findet bei ganz lieben Menschen.

23. Mai 2020
Dayana unsere liebenswerte freundliche Hundelady schickt uns neue Bilder und hofft auf eine eigene Familie.
Sie ist verträglich mit Artgenossen – derzeit teilt sie sich das Grundstück wo sie notdürftig untergebracht ist mit Harris, den sie sehr gern hat.
Auch mit Hündinnen kommt sie gut zurecht.
Dayana liebt es draussen zu sein. Für sie suchen wir ein ländliches Zuhause mit Haus und Garten.
Dayana ist sehr verschmust und genießt die Besuche der Volontärin sehr.

29. März 2020
Dayana schickt uns neue Bilder in der stillen und leicht verzweifelten Hoffnung endlich ein Zuhause zu finden.
Sie lebt nach wie vor auf einem Gelände wo jeder Zugang hat. Tagtäglich läuft sie Gefahr von Menschen vergiftet, mißhandelt zu werden. Die puschelige Hundelady ist sehr verschmust, zutraulich und menschenbezogen.
Zudem machen ihr die Witterungsbedingen doch ein wenig zu schaffen. Ihre Knochen sind etwas müde und sie steht sehr langsam auf.
Zudem ist Dayana Zaubermaus äußerst gutmütig und überlässt ihren Schlafplatz einem Leidensgenossen, der mit ihr zusammen auf diesem Gelände lebt.
Nie hat die Hundelady mit den wundervollen Augen versucht, das Gelände zu verlassen, sie bleibt an dem einzig vermeintlichen sicheren Ort, dort wo sie gefüttert wird und Yuspruch und Trost bekommt.
Dayana braucht nicht viel um glücklich zu sein. Sie ist so bescheiden.

März 2020
Update von Dayana die uns neue Fotos und Neuigkeiten schickt. Manche sind erfreulich, andere nicht so.
Nach ihrem Tierarztbesuch wurde festgestellt, dass sie doch schon älter ist als gedacht, Vermutlich wurde sie 2015-2016 geboren.
Zudem fehlt ihr an ihrem linken Hinterfuß eine Zehe, daher läuft sie etwas unrund und setzt das Bein vorsichtig auf.
Auch hat sie nach langen Ruhephasen leichte Beschwerden leichtfüßig zu laufen.
Dennoch ist unsere Puschelmaus eine ganz liebe freundliche genügsame und bescheidene Hündin, die mit so wenig zufrieden ist und strahlt bei allem was man ihr gibt. Sei es Nahrung, Kuscheleinheiten, ein sicherer Platz zu schlafen und ein bisserl Freilauf zum däsen und flanieren.
Hundegesellschaft mag sie auch, heute hatte sie Besuch von ihrer Freundin Margarita und die beiden hatten Spaß zusammen.
Doch was passiert nachts, wenn Dayana allein auf dem Grundstück zurückbleiben muss? Fragt sie sich nicht warum es niemanden gibt, der sie mit nach Hause nimmt, ihr einen Kuschelkorb herrichtet und noch ein bißchen mit ihr schmust?
Fakt ist, Dayana braucht dringend ein eigenes Zuhause mit Haus und Garten, wo sie rein und raus kann, wo sie ein Kuschelbett hat und man sich um sie kümmert.
Doch WO sind ihre Menschen?

Januar 2020
Dayana unser puscheliges Notfellchen aus Drama schickt ebenfalls Fotogrüsse und ein kleines Update.
Die Puschelplüschmaus lebt frisch kastriert auf dem Gelände wo eine Autowaschanlage gebaut werden soll. Hier hat sie ihren Schlafplatz und wird gefüttert. Derzeit lebt noch eine kleine Hündin hier, die ganz dreist Dayana ihren Schlafplatz weggenommen hat. Das Teddymädel ließ sich das ohne Murren gefallen und begnügte sich mit einer kleinen Decke.
Dayana ist ein richtiger kleiner Schatz. Ruhig, genügsam, ausgeglichen und bescheiden. Am liebsten liegt sie draußen und beobachtet die Welt.
Eine Welt, die derzeit noch viele Gefahren birgt, denn JEDER kann auf das Gelände und könnte sie vergiften, schlagen oder oder.
Daher suchen wir dringend ein Zuhause für sie, gern ländlich gelegen, mit Haus und Garten.
Auch größere Kinder mag sie.
Vielleicht sind gerade SIE die Familie für Dayana ?!

Vor einigen Tagen fiel Sofia die puschelige Hündin auf, sie schien neu in der Gegend zu sein und wirkte sehr hungrig. Daher versorgt Sofia auch diese Puschelmaus mit Futter. Dabei stellte sie fest, dass sie irgendwie trächtig zu sein schien. Der Verdacht hat sich beim Tierarzt bestätigt, und nun wird Dayana wie sie genannt wird am Samstag kastriert, und am Montag wieder auf die Strasse gesetzt.
Was muss in der werdenen Mama vor sich gehen? Zuerst entledigt man sich ihrer wie eine Tüte Müll, dann hat sie Babies in ihrem Leib. Diese werden entfernt und sie seine weiche Decke, keine Schmerzmittel.

Für Dayana brauchen wir dringend Paten, damit wir ihr helfen können, wieder gesund zu werden, sie unterstützen können.

Die Puschelmaus ist eine ganz liebe ruhige gelassene Hundedame. Sie mag Kinder und tut niemandem etwas zu leide.

Vielleicht findet sich ja hier doch eine Chance für sie?!Dayana sitzt mit ihrem Schmerz auf der Strasse. Ganz allein, ohne Fürsorge und Hilfe.

Bei Interesse senden Sie bitte einen Selbstauskunfstbogen an:
info@zorro-dogsavior.de

JETZT SOFORT UND SICHER
MIT PAYPAL SPENDEN:

  • Dayana

    Hündin kastriert
    geb. ca 2013-2015

    Größe ca. 60 cm
    Gewicht ca. 40 kg

  • Aufenthaltsort

    Griechenland – Drama

  • Rasse

    Herdenschutzhundmix

  • Charakter

    Ruhig, gelassen, freundlich zu Kindern. leinenführig

  • Handicap

    fehlender Zeh am linken Hinterfuß, Gelenkbeschwerden